Montag, 10. Oktober 2022

Monatsbloghop Halloween & Kürbis Zeit No.1

Karte Halloween
Ghost Town 2 + Halloween Sizzix | Magic in this Night Stampin Up
Rest aus meinem Fundus

----------------------------------------------------------------------------------------------

Ein neuer Monatsbloghop ist am Start-
diesmal dreht sich alles um das Thema "Halloween und Kürbis Zeit".

Da dieses Thema genau meins ist,
wußte ich gar nicht, was ich euch zuerst zeigen sollte.
Die Woche reicht nicht einmal aus,
aber der Rest kommt dann halt Ende Oktober,
wenn es wirklich soweit ist :)

Los geht es also mit Spukhäusern und gruseligen Gespenstern.


 Das Papier mit seinen einfachen Mustern
ist wie dafür gemacht.

 

Hier habe ich die Häuser auseinandergeschnitten
und noch einen kleinen Zaun hinzugefügt.
Und natürlich dürfen überall die gruseligen Gespenster nicht fehlen :)

 Jetzt heißt es wieder für euch:
Don´t forget to HÜPF!

 Kommt und schaut mit mir bei den anderen vorbei,
ich bin schon sehr gespannt,
was sie sich Gruseliges einfallen lassen haben.

Bei der lieben

Reni

geht es weiter.


Und diese kreativen Köpfe machen heute auch noch mit:

 

Nicole

Angela

Julia

Melilis

Kat

Melli


Viel Freude mit dieser Inspiration
und bis morgen zur Gruselzeit wieder hier ...
Mary-Jane

12 Kommentare:

  1. Mensch das gruselt bei dir ja richtig. Da kann man tatsächlich das Fürchten lernen ;)
    Cool die Stanzen verschieden einzusetzen, und daraus gleich zwei verschiedene Karten entstehen zu lassen. Klasse... na das wird ja eine Grusel Woche, ich freu mich...

    Liebe Grüße die Melilis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Melanie, ich freu mich auch ganz sehr auf die gesamte Woche, wie schön, dass wir das hier zusammen zelebrieren können und so viel Freude daran haben!
      GLG von Mary-Jane

      Löschen
  2. Haaaa das sieht so lustig aus! Man ist sich garnicht sicher, ob die Gespenster einen erschrecken wollen oder selbst Angst haben... Die Idee, das Haus zu zerschneiden, ist sehr clever! LG, Kat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kat, ja ich habe auch erst gedacht, was da wohl in den Häusern vor sich geht? Selbst die Gespenster nehmen reiß aus. Aber dann kam mir in den Sinn, jemand steht vor davor, klingelt und dann kommen die gruseligen Geister hervor mit ihrem jaulenden Stimmengeheul -gruselig!
      GLG von Mary-Jane

      Löschen
  3. Ich haaabs gewusst! Das ist eideutig dein Thema *hihi*.Und deine Geister, da hört man das Heulen geradezu aus der Karte heraus kommen. Toll!
    Liebe Grüße schick ich dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, ja da hast Du Recht, Halloween ist neben Weihnachten genau meins, dann müßte ich erst einmal überlegen, was dann kommt. Es macht einfach so viel Freude, alles miteinander zu kombinieren.
      GLG von Mary-Jane

      Löschen
  4. Deine Halloweenkarten liebe ich einfach! Heute hast du auch wieder was richtig Gruseliges und Cooles mitgebracht, die Geister sehen echt zum Fürchten aus! Ich finde es super, wie du aus genau zweimal dem gleichen Material zwei Karten gemacht hast, die doch unterschiedlich sind.
    Ich danke dir nochmal ganz herzlich für dein Papierpaket vom letzten Jahr, ich hätte nicht eine einzige richtig Halloweenstanze zu Hause gehabt, du hast mich echt gerettet!
    Ganz liebe Grüße, Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melli, das habe ich doch gern gemacht! Dein LO daraus ist ja so wunderschön geworden, dass ich schon wegen einem Nachschub überlegt hatte :)
      GLG von Mary-Jane

      Löschen
  5. Ach wie hübsch... was für ein bezaubernd-grusliges Kartenduo! Die Idee, die Häuser zu halbieren ist super, die merke ich mir! Das sieht gleich nochmal ganz anders aus. Deine Papierauswahl finde ich grandios, es macht einfach Freude die passenden Papiere im Fundus zu haben. Vielen lieben Dank für das wunderbare Thema diesen Monat! GLG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Julia.
      Die Papiere habe ich meist schon länger im Fundus, manchmal läuft mir da etwas über den Weg, wo ich denke, ach ja, das könnte dazu passen, meistens ist es aber immer erst nach Halloween und muss dann bis zum nächsten Jahr oder etwas länger warten, was dem Papier ja nichts tut. Aber ja, ein schöner Papierfundus hat schon was, man kann immer und immer wieder darin blättern und findet immer ein schönes Stück und die passende Inspiration dazu (wie mit denen von der PaWe)!
      GLG von Mary-Jane

      Löschen
  6. Oh wie genial, die Geisterchen sind ja mal richtig gruselig! Sehr cool. :) VG Angi

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich einverstanden, dass die von Dir eingegebenen Formulardaten und weitere personenbezogene Daten wie Name oder IP-Adresse an Google Server übermittelt werden. Mehr Informationen hierzu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.