Samstag, 24. Dezember 2016

Im Landhausstil

Heute kommt die letzte Karte aus der Serie "Mary Jane´s Weihnachtskarten Challenge". Ich freue mich sehr, dass ich einige von euch dazu inspirieren konnte mitzumachen. Mir hat es zumindest sehr viel Freude gemacht, in meinen alten Schätzen zu graben.

An dieser Stelle möchte ich mich auch ganz herzlich für eure so lieben und zahlreichen Kommentare bedanken. Ich weiß, jeder Kommentar kostet Zeit und diese ist uns allen sehr wertvoll. Es ist das größte Geschenk, was man einem Blogger machen kann!

Und nun komme ich zu meiner letzten Karte in diesem Jahr, meiner absoluten Lieblingskarte innerhalb meiner Challenge und diese möchte ich nun auch wieder mit euch teilen:


... von diesen hätte ich noch unendlich viele machen können, hier mit kleinen Engelsflügelchen aus wunderschönen Papierresten, immer farblich aufeinander abgestimmt.


... diesmal habe ich Cardstock benutzt, der fast wie die Rückseite eines Zeichenblockes aussieht, richtig shabby und auch ein wenig rauh, das gibt diesen Karten einen besonderen Landhausstil.


... befestigt mit zarten, filigranen Aufhängerchen ...


Viel Freude mit dieser Inspiration,
habt ein wundervolles Weihnachtsfest, kommt gut ins Neue Jahr
und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Engelsflügel (Renke), Cardstock (Danipeuss), Ornament Caps & Hooks (Memorybox), Stempel: Weihnachten + Fröhliche Weihnachten (Danipeuss), Fell aus meinem Fundus

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Und jetzt die Geschenke

... ganz fix gestanzt und mit glitzernden Bändern zugeschnürt ...


Viel Freude mit dieser Inspiration,
einen schönen Advent für euch
und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Stempelset Sternenzauber (Charlie und Paulchen); Stanzenset Geschenk für Sie (Charlie und Paulchen); Fell und Papiere aus meinem Fundus

Montag, 19. Dezember 2016

Hintergrund gepanelt - Mary Jane´s Weihnachtskarten Challenge

So, heute gibt es mal wieder einen Hirsch mit silbrigem Fell (s´fröstelt halt draußen)
wieder auf Papier der sommerlichen Serie Lakeside angerichtet,
da das schöne Holzpapier nicht mehr gereicht hätte,
habe ich es einfach mal wieder "gepanelt",
sieht sogar richtig gut aus, oder?


Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann zeigt mir eure Werke, verlinkt meine Challenge und hinterlaßt einen Kommentar. Ich schaue dann gern bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Papier Lakeside (Pebbles), Leaping Dear (Memorybox), Sticker und Fell aus meinem Fundus

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Glasdeko - Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge

Vor Jahren habe ich mal im Schwedenkaufhaus glitzernde Sterne gekauft, die man unten wunderhübsch um die Sektgläser drapieren konnte. Da sie bei uns schon sehr lange nicht mehr zum Einsatz kommen, fristen sie seither in einer Schublade ihr Dasein. Für diese Challenge habe ich sie nun hervorgeholt und wieder ein Stück "Recycling" betrieben.

Das Loch in der Mitte für den Hals des Glases habe ich einfach mit einer gestanzten Schneeflocke verdeckt. Ein wenig Deko drumherum und voilá - das kann sich doch auf jeden Fall sehen lassen :)


Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann zeigt mir eure Werke, verlinkt meine Challenge und hinterlaßt einen Kommentar. Ich schaue dann gern bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Pine Needle Boder (Memorybox), Snowfalltrio (Whiff of Joy), Kordel und Sticker aus meinem Fundus

Montag, 12. Dezember 2016

Elyse Tree - Mary Jane´s Weihnachtskarten Challenge

... noch zwei Bäumchen,
wieder mit den PL-Karten aus der sommerlichen Lakeside-Papierserie
und ein klein wenig Zeug aus meiner Embelliekiste ...


... beide schön "holzig" und doch so unterschiedlich ...


Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann zeigt mir eure Werke, verlinkt meine Challenge und hinterlaßt einen Kommentar. Ich schaue dann gern bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Papier: Lakeside PL-Karten (Pebbles); Elyse tree (Memorybox); Simple Sayings (Tim Holtz), Sentiment Stripes II Die-namics (My Favorite Things); Fell, Sticker und Sterne aus meinem Fundus

Freitag, 9. Dezember 2016

Der Wintervogel

... dieser "Wintervogel"
hat es mir auf besondere Weise angetan,
ich kann nicht sagen, was es genau ist,
 aber ich finde ihn einfach nur genial,
weil er so vielfältig und ganzjährig einsetzbar ist ...


... bei mir hat er außerdem noch einen extra Flügel bekommen, 
den ich nur an der Prägelinie entlang ausgeschnitten und aufgesetzt habe, 
so wirkt er gleich noch viel lebendiger :)

Viel Freude mit dieser Inspiration,
habt einen schönen 3. Advent und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Wintervogel (Charlie und Paulchen); Embellishment-Kit winterblau (Charlie und Paulchen); Free Hand Merry Christmas (Poppystamps); Papier Snow Fun (Simple Stories); Fell aus meinem Fundus

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Aufgefädelt - Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge

Ich hatte da noch so ein Papierchen 
mit vielen kleinen bunten Weihnachtskreisen, 
ich schob es hin und schob es her, all die "Jahre" 
und genau jetzt ist die Zeit dafür gekommen ...


... also alle Kreise fein säuberlich ausgestanzt, 
ein wenig sortiert und dann wieder "aufgefädelt",
ein wenig Schnickschnack dazu - fertig ...

Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann zeigt mir eure Werke, verlinkt meine Challenge und hinterlaßt einen Kommentar. Ich schaue dann gern bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Montag, 5. Dezember 2016

Birkenpapier - Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge

Dieses Birkenpapier schlummerte auch noch in der Kinderbastelkiste, 
viel zu schade eigentlich 
und so stanzte ich mal ein paar "Kränze" daraus, 
der Rest fand sich wieder in meiner wundervollen Embelliekiste :)


Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann zeigt mir eure Werke, verlinkt meine Challenge und hinterlaßt einen Kommentar. Ich schaue dann gern bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Twig Wreath (Impression Obsession), Stitched Borders (Lawn Fawn), Kartenpapiere (Stampin Up), Sticker, Kordel und Holzstern aus meinem Fundus

Samstag, 3. Dezember 2016

Moosgummi - Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge

Moosgummi geht hervorragend zu stanzen, löst sich perfekt aus der Form 
und bringt schon von Natur aus einen 3D-Effekt mit.


Dazu habe ich wieder einen kleinen Papierstapel drapiert und auch wieder zu einem geliebten Spitzenbändchen gegriffen. Genau so fühlt es sich richtig an.

Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann zeigt mir eure Werke, verlinkt meine Challenge und hinterlaßt einen Kommentar. Ich schaue dann gern bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration,
habt einen schönen Adventssonntag und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Flocon (Kesi´art), Band (Stampin Up), Sticker und Papier aus meinem Fundus

Freitag, 2. Dezember 2016

Frohes Fest - Tütchen

Brrrr ... frostig kaltes Winterblau ...


... trifft hier in Form von kleinen, feinen Tütchen ...


 ... auf den schönen Schriftzug "Frohes Fest" aus dem Stempelset "Sternenzauber" ...


... der passender Weise sogar schon senkrecht angeordnet ist und
sich somit wunderbar für einen Bannerverschluss verwenden läßt ...


Na dann mal auf zum fröhlichen Füllen, bevor das Fest naht!

Viel Freude mit dieser Inspiration,
habt einen schönen 2. Advent und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane


Stempelset Sternenzauber (Charlie und Paulchen); Design-Cardstock winterblau Sterne (Charlie und Paulchen); Design-Cardstock winterblau abstrakte Kreise (Charlie und Paulchen); Design-Cardstock winterblau feine Linien (Charlie und Paulchen); Sternchen (Studio Calico); Pierced Fishtail Flags Die-namics (My Favorite Things); Bag with Flap (Sizzix)

Mittwoch, 30. November 2016

Der "Sternenzauber"

... transparente Sterne, hölzerne Sterne und Sterne mit Schrift,
dazu ein klitzekleines Stückchen Spitzenband,
alles auf naturfarbenem "Fedrigoni" anrichten,
 noch schnell den "Sternenzauber" anwenden
und voilá, tada, fertig ...


Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane


Sternenzauber (Charlie und Paulchen); Fedrigoni naturweiß (Charlie und Paulchen); Sternchen (Studio Calico); Star Stax + Pierced Fishtail Flags Die-namics (My Favorite Things); Vellum, Spitzenband und andere Papiere aus meinem Fundus

Montag, 28. November 2016

Winzige Bäumchen - Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge

Wenn nur noch ganz kleine Papierreste übrig sind, 
dann ist die Zeit für diese Karten gekommen.


Schnappt euch einen kleinen Weihnachtsstanzer und los geht´s. 
Dann alles schön auf einer Karte drapieren 
und mit winzigen Abstandsklebestückchen aufbringen. 
Dadurch bekommt die Karte gleich noch ein wenig mehr "Leben".

Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann zeigt mir eure Werke, verlinkt meine Challenge und hinterlaßt einen Kommentar. Ich schaue dann gern bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Stanze Bäumchen: Weihnachtsminis (Stampin Up), Washitape (Stampin Up), Fell und Sticker aus meinem Fundus

Sonntag, 27. November 2016

Adventskalender

... besser spät als gar nicht gezeigt,
in diesem Jahr wieder einmal mit schönen Krafttütchen
und NEU angeschnittenem Papier,
was für eine Freude nach all der Resteverwertung :)


Tütchen, schön aufgestellt, behalten durch ihre Form schon allein 
all die kleinen Geheimnisse im Inneren versteckt,
egal ob kleine oder größere,
man kann sie von außen noch nicht erahnen ...


... und auch das Gewicht der Tütchen
sagt noch lange nichts Konkretes über den Inhalt aus ...


... und ich mag es vor allem auch sehr, wenn man "hinterher" all die schönen Verpackungsdetails wiederverwenden kann, 

Tütchen an sich zum neu Befüllen, 
Schildchen zum später Beschriften,
Klammern zum Verschließen und
kleine Sternendeko mit oder ohne Zahlen zum Dekorieren ...


... immer wieder schön! ...

Viel Freude mit dieser Inspiration,
euch einen schönen Adventssonntag
 und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Papier + Schildchen Candy Cane Lane (Teresa Collins); Sternendeko, Zahlensticker und Klammern aus meinem Fundus

Samstag, 26. November 2016

Stencil Schablonen selbst gemacht ...

... oder auch "Not macht erfinderisch" oder auch "Endlich ausprobiert" ...


Die Technik mit der Strukturpaste ist ja schon allseits bekannt. Bisher habe ich mich jedoch immer erfolgreich drumherumgeschlingert, ihr wißt ja wie das ist mit der "Komfortzone", aber nun wollte ich es doch endlich ausprobieren.

Leider hatte ich aber überhaupt keine Stencilschablone dafür im Haus. Jetzt kommt der Not macht erfinderisch Teil, ich habe meine Stanzen durchgeblättert und eine wundervolle Hintergrundstanze gefunden, die zu meiner plötzlichen Idee, eine Schablone selbst zu machen, super passte.

Und was soll ich sagen?

Perfekt ... Folie von einer Verpackung zurechtgeschnitten, zusammen mit der Hintergrundstanze und der Metallplatte durch die Bigshot gekurbelt, alle winzigen Teile fein säuberlich aus der Folie entfernt, dann einfach die Paste darüber verteilt und mit einem Messer glatt verstrichen, Folie abgehoben und dann kam der große "WOW" Effekt - es war ein Kinderspiel und ich weiß gar nicht, warum ich das nicht schon eher gemacht habe!

Aber jetzt zeige ich euch endlich mein erstes Ergebnis mit der Strukturpaste ...


... und hier seht ihr die Hintergrundstanze, mit der ich die Folie ausgestanzt habe ...


Ich bin mir sicher, da wird noch einiges folgen :)

Viel Freude mit dieser Inspiration,
habt einen schönen ersten Advent und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane


Strukturpaste perlweiß (Charlie und Paulchen); Embellishment-Kit winterblau (Charlie und Paulchen); Beaded Background (Memorybox); Shimmering Snowflakes (Memorybox); Papier und Sticker Winter Twig (Little yellow Bicycle); Rest aus meinem Fundus

Freitag, 25. November 2016

Kleine feine Weihnachtsboxen

... zum Nikolaus oder auch einfach so als Mitbringsel in der Weihnachtszeit ...


... gemacht aus farbenfrohen, weihnachtlichen Papierstreifen 
und kleinen kraftfarbenen Boxen ...


... wieder dekoriert mit einem meiner Lieblingsstempelsets in diesem Jahr,
dem Stempelset

"Luftpost vom Nordpol"

Die zarten Motive und Texte lassen sich so vielfältig und wunderbar miteinander kombinieren, dass ich diese Idee auch noch unbedingt umsetzen wollte. Wer den letzten Beitrag hierzu verpasst hat, der schaut einfach noch einmal HIER, es lohnt sich :)

Viel Freude mit dieser Inspiration,
habt ein schönes Wochenende und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Luftpost vom Nordpol (Charlie und Paulchen); Boxen (Stampin Up); Papiere aus meinem Fundus

Mittwoch, 23. November 2016

Gestreiftes - Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge

 ... aus übrig gebliebenen Papierstreifen,
aufgenäht oder aufgeklebt 
mit ein wenig weihnachtlichem "Gedöhns" 
und einem kleinen Text geschmückt ...


... hier mal ganz edel mit einer hölzernen Kugel ...


... oder hier in einer ganz anderen Farbrichtung mit Hirschen ...


Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann zeigt mir eure Werke, verlinkt meine Challenge und hinterlaßt einen Kommentar. Ich schaue dann gern bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Snowflaketrio (Whiff of Joy), Leaping Dear (Memorybox), Astres (Kesi´art), Frohes Fest (Inkystamp), Papier, Sticker,Glitzersteine und Fell aus meinem Fundus

Montag, 21. November 2016

Weihnachtsgirlande - Mary Jane´s Weihnachtskarten Challenge

Heute habe ich mal wieder echtes Recycling betrieben.

Die Anhänger, die ich auf die Weihnachtsgirlande aufgefädelt habe, sind von der Verpackungsrückseite der Anhänger ausgeschnitten, quasi die Voransicht in klein, was sich alles in der Packung befindet. Ich fand sie so schön, dass ich sozusagen auch die "Miniaturansichten" unbedingt noch verwerkeln wollte.

Sieht man den kleinen niedlichen Tags überhaupt nicht an, oder?


Dazu ein paar Lieblingsbändchen und ganz viel "weiß", mehr braucht es gar nicht :)

Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann zeigt mir eure Werke, verlinkt meine Challenge und hinterlaßt einen Kommentar. Ich schaue dann gern bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Papier: Sleigh Bells Ring Tags (My Minds Eye), Weihnachten Klartext (Danipeuss), Kordel, Knopf und Bändchen aus meinem Fundus

Freitag, 18. November 2016

Im Schneegestöber

Heute gibt es wieder ein Teilchen aus meiner "neuen" Schatzkiste ...

... den Sternenhintergrund ...

Als ich diesen aus einem zart beflockten Papier gestanzt hatte, erinnerte er mich sofort an "Schneegestöber", flauschig weiche "Schneesterne", die in einem Meer vom Himmel fallen und kräftig durch den Wind hin- und her gepustet werden.


Dann hat sich noch ein prächtiger Hirsch dazugesellt und ein "Weihnachtsstern".


Viel Freude mit dieser Inspiration,
habt ein schönes Wochenende und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane


Sternen-Hintergrund (Charlie und Paulchen); Holzsternchen (Studio Calico); Deer Trio (Impression Obsession); Star Stax Die-namics (My Favorite Things); 13 mal Frohe Weihnachten Klartext (Danipeuss); Rest aus meinem Fundus

Mittwoch, 16. November 2016

Winter wonderland - Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge

Mir kommt es vor, als würde die Challenge schon Ewigkeiten gehen, doch immer noch habe ich hier eine Reihe von Weihnachtskarten liegen, die ich nicht ungezeigt lassen möchte. Mittlerweile habe ich schon angefangen, auszusortieren, weil der Platz bis Weihnachten nicht reicht :)

Und ganz nebenbei gesagt, sie sind alle schon vor zwei Monaten entstanden ...

So, aber nun zur heutigen Karte, eine Mischung aus ein paar Rest-PL-Karten kombiniert mit Stanzteilen, DieCut und kleinen Embellies und natürlich Glitzer ...


Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann zeigt mir eure Werke, verlinkt meine Challenge und hinterlaßt einen Kommentar. Ich schaue dann gern bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Papier: PL Karten Lakeside (Pebbles), Woodland Fawn (Poppystamps), Star Wood Veneer (Studio Calico), Band aus meinem Fundus

Montag, 14. November 2016

Restpapierchen - Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge

... Restpapierchen außen gerissen, 
"Himmel" und "Erde" zusammengeschoben, 
mit einer weißen "Schneeschicht" bedeckt, 
ein glitzerndes Bäumchen "gepflanzt"
und zum Schluß noch weihnachtlich geschmückt
fertig ...


Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann zeigt mir eure Werke, verlinkt meine Challenge und hinterlaßt einen Kommentar. Ich schaue dann gern bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Elyse Christmas Tree (Memorybox), Star Wood Veneer (Studio Calico), Restpapierchen, Fell und Sticker aus meinem Fundus

Freitag, 11. November 2016

Ein winterliches Weihnachtskartenset

gezaubert aus einem meiner neuen "Schätze" ... dem Stempelset  

"Tischlein deck´Dich Weihnachtsmenü"

Jeder denkt dabei zuerst an den festlich geschmückten Tisch mit den leckeren Speisen, die es an Weihnachten gibt - bei mir waren es zuerst die Schneeflocken, die mich in ihren Bann gezogen haben und dann der wunderschöne Spruch

"Zeit der Liebe, der Familie und des Zusammenseins"

 Hier also für euch mein daraus gezaubertes
winterliches Weihnachtskartenset ...


... farblich alles schön aufeinander abgestimmt mit liebevollen kleinen Details ...


... die Schneeflocken im gleichen Design finden sich auf allen Karten wieder ...


... "Weihnachtszeit" ... 
entstanden aus der Kombination mit dem Stempelset "Herbstzeit" ...


... und hier noch einmal der schöne Schriftzug auf einem zarten Doilie ...

Wie ihr seht, gibt es immer so viele Möglichkeiten,
man muss sie nur noch finden :)

Viel Freude mit dieser Inspiration,
habt ein schönes Wochenende und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Tischlein deck´Dich Weihnachtsmenü (Charlie und Paulchen); Herbstzeit (Charlie und Paulchen); Holzsternchen (Studio Calico); Midnight Frost Snowfall (Bo Bunny), Rest aus meinem Fundus

Mittwoch, 9. November 2016

Weihnachtsschmuck angebändelt - Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge

Aus dem letzten Jahr hatte ich noch einige dieser schönen Weihnachtskugeln. 


Diese habe ich einfach als Weihnachtsschmuck auf die Karten "angebändelt", so kann man ihn einerseits einfach von der Karte entnehmen und wenn man möchte, die Karte mit etwas anderem schmücken und wieder versenden. Damit das auch gut funktioniert, gibt es dazu noch einen extra "Einleger" für die Weihnachtswünsche.


Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann zeigt mir eure Werke, verlinkt meine Challenge und hinterlaßt einen Kommentar. Ich schaue dann gern bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Weihnachtsschmuck (Wycinanka), Stitched Borders (Lawn Fawn), Wortspiel (Inkystamp), Papier aus meinem Fundus

Montag, 7. November 2016

Kleines Feines Gezacktes - Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge

In meiner Embelliekiste gibt es noch jede Menge "Kleines Feines", was sich super für dieses (auch nicht neue) Konzept eignet. Kleine gezackte Kreise aus gemustertem Papier stanzen und mit verschiedenem weihnachtlichen "Gedöhns" schmücken. Sieht am Ende immer irgendwie richtig edel und schick aus.


Was bin ich froh, damals diesen perfekten Stanzer angeschafft zu haben. Genau richtig für diese-meine Challenge :)

Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann hinterlaßt einen Link und ich schaue bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Papier: So this is christmas (Carta Bella), Punch All Over The Page Pinking Circle (Martha Stuwart), Glacial Snowflake (Martha Stuwart), Sticker, Spitze, Bäumchen, Paillette und Knopf aus meinem Fundus

Samstag, 5. November 2016

Luftpost vom Nordpol

Nachdem ich die wunderschönen Waldbewohner bei mir habe einziehen lassen, schaue ich immer wieder gern nach ähnlichen Stempelsets, bei denen man möglichst viel Spielraum beim Kombinieren hat.

"Luftpost vom Nordpol" 

ist wieder so eins, wo ich einfach nicht umhin gekommen bin. 
Aber schaut selbst - warum, eine erste Idee habe ich euch heute schon dagelassen :)


... kleine Briefumschläge ...


... geschmückt mit einem zarten Bäumchen und einem wundervollen Schriftzug ...


... auf der Rückseite ein Hirschkopf im gleichen Design ...


... nach dem Öffnen kommen kleine feine Anhänger
 mit den immer wieder anders kombinierten Stempelmotiven zum Vorschein ...


... Bäumchen, Weihnachtskranz und Hirsch ...


... lassen sich mit den verschiedenen Texten ...


... immer wieder anders zusammensetzen.

Was man noch damit Schönes machen kann? Das werdet ihr schon ganz bald hier sehen :)


Viel Freude mit dieser Inspiration,
habt ein schönes Wochenende und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Luftpost vom Nordpol (Charlie und Paulchen); Gift Tags (Paper Smooches); Rest aus meinem Fundus

Donnerstag, 3. November 2016

Holzpapier - Mary Jane´s Weihnachtskarten Challenge

Von einem besonderen "Herzensdinge-Projekt" hatte ich jede Menge schmaler Holzstreifenpapiere übrig. Da sie nicht für eine Kartenvorderseite gereicht hätten, habe ich sie einfach "gepanelt", also mittig so zusammengefügt, das man den "Übergang" nicht sieht. Dann wurde sogar noch der Tannenbaumstempel vom letzten Jahr "eingeweiht" und für sehr passend befunden :)


Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann zeigt mir eure Werke, verlinkt meine Challenge und hinterlaßt einen Kommentar. Ich schaue dann gern bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Stempel: Woodland Christmas Tree (Memorybox), Homespun Stich Lines Die-namics (My Favorite Things), Stars Wood Veneer (Studio Calico), Fell, Holzpapierstreifen und Sticker aus dem Fundus

Dienstag, 1. November 2016

W-Karten für Männer - Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge

oder auch "die Hirsche sind los" ...

Für die Herren der Schöpfung habe ich überlegt, einmal spezielle Weihnachtskarten zu kreieren. Kurzerhand kramte ich in meinen Restpapieren und bin um dieses schöne Einzelexemplar fündig geworden. Übrig geblieben aus einer Kollektion und doch so schön, um noch ein paar W-Karten daraus zu machen - wieder im Stile von "Weniger ist mehr".


Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann zeigt mir eure Werke, verlinkt meine Challenge und hinterlaßt einen Kommentar. Ich schaue dann gern bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Papier: Sleigh Bells Ring Red Reindeer (My Minds Eye), Hirsch: Open Book Maggie Holmes (Crate Paper), Star Wood Veneer (Studio Calico), Fell, Sticker und Kordel aus meinem Fundus