Freitag, 19. Oktober 2018

Winterzweig | Auf holzigen Pfaden No.5

Heute kommt leider schon das große Finale
zum Herzensdingetag "Auf holzigen Pfaden" zusammen mit der lieben Julia -
aber es hat wieder so-so viel Freude gemacht!

Bei mir wird es winterlich kalt,
denn für die heutige Karte habe ich mir zunächst 
aus einer Stanze eine Stencilschablone hergestellt - 
einfach ein Stück dicke Folie mit der Stanze durch die Bigshot gekurbelt.
Die "Paste" war schnell aufgebracht und 
so erstrahlt auf den holzigen Pfaden heute ein Winterzweig
geschmückt mit ein paar "Eiskristallen".


Und jetzt schaut gemeinsam mit mir noch einmal schnell bei der lieben


vorbei, was sie sich Schönes einfallen lassen hat.
Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt darauf!

Viel Freude mit dieser Inspiration
 und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Paperpad No.43 (Studio Light) | Feuillages (Kesi´art) | Rest aus meinem Fundus

Freitag, 12. Oktober 2018

Blätterreigen - Auf holzigen Pfaden No.4

Herzensdingetag zusammen mit der lieben Julia:

Schaut doch nur, was für einen Blätterreigen ich heute
"auf unseren holzigen Pfaden" eingesammelt habe -
da spürt man sofort den kräftigen Wind, der die bunten Blätter tanzen läßt.
Und das bei herrlichstem Sonnenschein.


Und jetzt schaut gemeinsam mit mir noch schnell bei der lieben


vorbei, was sie sich Schönes einfallen lassen hat.
Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt darauf!

Und weil es gerade so schön passt,
verlinke ich meinen Blätterreigen natürlich gern
 zu dieser Challenge:

https://kreativ-durcheinander.blogspot.com/2018/10/61-herbstlich.html


Viel Freude mit dieser Inspiration
 und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Paperpad No.43 (Studio Light) | Mini Leaves (Impression Obsession) | Gratulation (Alexandra Renke) | Rest aus meinem Fundus

Montag, 8. Oktober 2018

Minialbum im Smashbook Stil - Teil 2

Wie versprochen, gibt es noch den Rest des Albums zu sehen. 
Lehnt euch zurück und genießt mit mir das

***Minialbum im Smashbook Stil - Teil 2***
(Mit einem Klick auf die Bilder erhaltet ihr eine Großansicht. 
Direkte Familienbilderseiten, auch wenn sie wunderschön sind, habe ich wie immer ausgelassen, 
ihr wißt schon, ich bin da ein wenig eigen. ) 


Los geht es mit Bildern von der schönen Johanniterburg, 
die gefühlt gleich vor unserer Ferienwohnung thront.


Auf der rechten Seite habe ich wieder ein großes Leporello gezaubert,
das bringt richtig viel Leben ins Minialbum.


Es folgen zwei zusätzlich eingebaute ausklappbare Seiten,
einmal aus Designerpapier und einmal aus Vellum.
Hier haben wir eine Wanderung um Meiningen drumherum gemacht.
Die Datumsangaben habe ich auf eine Art gewebtes Washitape gestempelt,
das hat eine wunderbare Stoffqualität zum Stempeln.


Auf der Innenseite ist auch noch ein kleines Leporello zum Aufziehen versteckt.


Die Vellumseite trägt luftig leicht die scheinbar nur angepinnten Fotos.
Rechts seht ihr das Ergebnis vom Wettbewerb "Wer hat mehr Blätter aufgespießt" :)


Ab und an sind die Fotos auch direkt in der Spirale eingebunden.


Dieses zart gepunktete Tütchen passte auch noch wunderbar mit dazu.
Rechts unten sind zwei Fotos untereinander zum Aufklappen
mit einem Washitape über die gesamte Länge befestigt.


Hier habe ich wieder an den Formaten gearbeitet
und mutig die 9x13 cm Fotos zugeschnitten.
Es sieht aus, als wären sie schon immer so gewesen.


Ganz besonders Leckeres versteckt sich in dieser Tasche.
 Alle Teilchen wurden einzeln von uns ausgesucht und gewogen.
Das haben wir uns einfach mal gegönnt.
Es folgen noch einige Wanderungen,
die man anhand der Wegweiser immer gut nachvollziehen kann.


Und wie ihr seht,
ist wieder jede Menge Washitape zum Einsatz gekommen.


Auch hier noch eine zusätzlich eingebaute aufklappbare Vellumseite
mit ganz besonders netten Fotos.


Der Herbst zeigt sich von seiner schönsten Seite,
manchmal kann man gar nicht genug Fotos davon einfangen.


Hier habe ich noch ein Tütchen mit Glitterflitter
und einem Schriftzug aus Moosgummi eingefügt.


Und zum Schluss noch ein Blick von oben auf das Album.
Diese Anblicke machen einfach immer darauf neugierig,
was sich im Inneren versteckt.


Ich hoffe, euch hat mein Minialbum im Smashbookstil gefallen
und ihr konntet euch die eine oder andere Anregung für eure eigenen Alben mitnehmen.

Und wer den 1.Teil verpasst hat, kann gern HIER noch einmal nachschauen.

Viel Freude mit dieser Inspiration
 und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Ringelalbum This & That (Stampin Up) | nature + carpe diem (Kesi´art) | Love this Open Book Maggie Holmes (Crate paper) | Designerpapier This & That (Stampin Up) | Washitape | Rest aus meinem Fundus

Freitag, 5. Oktober 2018

Winterliches Flair - Auf holzigen Pfaden No.3

Heute ist wieder Herzensdingetag zusammen mit der lieben Julia.
Wir bewegen uns auf holzigen Pfaden
und ich habe eine Karte mit winterlichem Flair gezaubert.


Holzpapier, geprägt mit winterlichen Schneeflocken,
eingefärbt mit einem weißen Stempelkissen
und geschmückt mit ein paar frostig blauen Glitzersteinen.
Und weil es so viel Freude gemacht hat,
gibt es gleich drei davon.


Und jetzt schaut gemeinsam mit mir noch schnell bei der lieben


vorbei, was sie sich Schönes einfallen lassen hat.
Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt darauf!

Viel Freude mit dieser Inspiration
 und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Paperpad No.43 (Studio Light) | Winter flurry (Taylored Expressions) | Rest aus meinem Fundus

Freitag, 28. September 2018

Vögelchen - Auf holzigen Pfaden No.2

Heute geht es weiter mit dem Herzensdinge-Projekt "Auf holzigen Pfaden"
zusammen mit der lieben Julia.

Diesmal wird es nicht nur holzig, sondern auch weihnachtlich.
Die Dreiteilung des Kartenlayouts wollte ich schon immer mal ausprobieren
und ich finde es sehr geeignet, um das kleine Vögelchen
ins richtige Licht zu setzen.


Und jetzt schaut gemeinsam mit mir noch schnell bei der lieben


vorbei, was sie sich Schönes einfallen lassen hat.
Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt darauf!

Viel Freude mit dieser Inspiration
 und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Paperpad No.43 (Studio Light) | Vögelchen (Charlie und Paulchen) | Rest aus meinem Fundus

Montag, 24. September 2018

Minialbum im Smashbook Stil - Teil 1

Herzensdinge zu tun, bedeutet für mich, auch Minialben zu werkeln  -
das Tüfteln an neuen Albenarten, das Zusammenfügen von Papier, 
Fotos und vielen liebevollen Details.
Später kann man immer und immer wieder darin blättern, 
sich an die Erlebnisse erinnern und all die verarbeiteten Schätze wieder entdecken 
- das macht einfach so viel Freude!

Schnappt euch eine Tasse eures Lieblingsgetränkes und genießt mit mir das

***Minialbum im Smashbook Stil - Teil 1***
(Mit einem Klick auf die Bilder erhaltet ihr eine Großansicht. 
Direkte Familienbilderseiten, auch wenn sie wunderschön sind, habe ich wie immer ausgelassen, 
ihr wißt schon, ich bin da ein wenig eigen. )


Die Basis für dieses Album im Smashbook Stil bildet ein Ringelalbum "This & That" von Stampin Up, was ich in meiner Schatzkammer gefunden habe. Da die Zusammenstellung der Seiten nicht zu meinen Fotos passte, habe ich die Spirale entfernt, alle Seiten ausgebreitet und mir nach und nach ein neues Album zusammensortiert. Ab und an sind auch weitere ausklappbare Seiten aus dem dazugehörigen Designerpapier und andere Dekoseiten hinzugekommen.
Da es am Ende ziemlich dick geworden ist, habe ich mich für diese schöne Verschlussvariante entschieden, die das Album wunderbar in Form hält :)


Auf der Fahrt haben wir zunächst einen Zwischenstopp im Planetarium Jena gemacht. Alles was dazu gehört, hat prima in der Umschlagtasche Platz gefunden.


Da ich gern im Nachhinein weiß, wo wir waren oder was wir für eine Tour gemacht haben, fotografiere ich sehr gern Wegweiser und Schilder. Unseren ersten Tag haben wir, wie hier unschwer zu erkennen ist, mit einem Bummel durch Meiningen verbracht.
Besonders toll finde ich das linke Foto, was irgendwie an "frühere Zeiten" erinnert. Romantik pur.


Viele Fotos habe ich auf einen hellen Hintergrund platziert, das zieht sich durch das ganze Album und läßt die Fotos besonders schön wirken.


Hier und da sind ein paar schöne Bänder als Deko oder als Tab zum Umblättern angebracht.


Endlich kam auch wieder das geliebte Washitape zum Einsatz. Hier z.B. das Washi mit dem "Filmrand". Außerdem greife ich auch gern zu Bekleidungsetiketten, manche davon sind wirklich viel zu schade zum Wegwerfen.


Aus einem zusätzlichen Papier habe ich noch eine Tüte für ein paar Familienfotos in Tagform mit eingebunden. Aufgrund der Dicke des Albums musste ich leider auf möglichst flache Dekoelemente zurückgreifen. Aber ich finde, Washitape passt doch perfekt zum Smashbook Stil.


Ich war erstaunt, wie groß meine Sammlung ist :)


Hier ist eine Butterbrotpapiertüte mit eingebunden, wieder perfekt für Fotos in Tagform geeignet.


PL-Kärtchen mit schönen Sprüchen haben es mir schon immer angetan, hier sind allerdings meist nur Reste von früheren Kits verarbeitet. Aber genau diese passten super dazu.


Für manche Momente müssen es nicht immer die "ganzen" Fotos sein. Hier habe ich mutig das Format geändert und zu meiner Freude ist es tatsächlich ein ganz anderes Layout geworden, was dem Smashbook Stil sehr gut entspricht.


Wie schon im letzten Album habe ich ein paar einfache Fotoecken aus Cardstock zugeschnitten und diese als zusätzliches Dekoelement genutzt.


Transparente Briefumschläge eignen sich auch sehr gut, um Fotos oder andere Erinnerungsstücke aufzubewahren. Dieser ist mit einem Streifen aus durchsichtiger fester Folie im Album eingebunden.


Um ein paar mehr Bilder auf einer Seite unterzubringen, nähe ich besonders gern Fotos mit einer Zickzacknaht zu einem Leporello zusammen, seitlich mit einem kleinen Tab zum Ziehen versehen.


Und immer wieder gibt es anderes Washitape zu entdecken. Irgendwo muss die Sammlung ja einmal verewigt werden :)

Den 2.Teil vom Album findet ihr HIER.

Viel Freude mit dieser Inspiration
 und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Ringelalbum This & That (Stampin Up) | Designerpapier This & That (Stampin Up) | Washitape | Rest aus meinem Fundus

Freitag, 21. September 2018

Der Herbst ist da - Auf holzigen Pfaden No.1

Heute beginnt wieder ein neues Herzensdinge-Projekt
zusammen mit der lieben Julia.

Dieses Mal befinden wir uns  ***Auf holzigen Pfaden***
und haben wieder eine ganze Reihe voller Inspirationen im Gepäck.
Lasst euch überraschen!

Den Beginn macht diese herbstliche Karte
mit holzigem Papier im Hintergrund und wunderschönen Blättern
- eingefangen, als sie durch den Wind von den Bäumen fielen.



Und nun schaut gemeinsam mit mir noch schnell bei der lieben


vorbei, was sie sich Schönes einfallen lassen hat.
Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt darauf!

Viel Freude mit dieser Inspiration
 und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Paperpad No.43 (Studio Light) | Leaves (Impression Obsession) | Autumn (Kesi´art) | Stitched Mini Scallop Square Die-namics (My Favorite Things) | Rest aus meinem Fundus

Montag, 10. September 2018

< Streublumenwiese >

Noch eine Karte aus meiner Restekiste,
die Streublumenwiese ...


... Blümchen gestanzt, 
auf der Prickelmatte mit einem Embossingstift mittig eingedrückt,
auf der Karte verteilt und mit ein wenig Glitzer geschmückt ...


... ein kleiner Spruch dazu - fertig ist die Streublumenwiese :)

Viel Freude mit dieser Inspiration
 und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Stitched Sentiment Strips Die-namics (My Favorite Things) | Herzlichen Glückwunsch Klartext (Danipeuss) | Rest aus meinem Fundus

Freitag, 7. September 2018

Neue Babykarten

Beim Aufräumen meiner UFO (Unfertige Objekte) - Kiste 
fand ich diese zwei angefangenen pastellfarbenen Karten, 
die sich doch wunderbar als Babykarten eignen.


Schnell gesellten sich dann noch diese Metal-Art-Teilchen dazu ...


... mehr braucht es gar nicht, ob für Mädchen ...


... oder Junge, ich bin perfekt vorbereitet :)

Viel Freude mit dieser Inspiration
 und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Montag, 3. September 2018

Blumige Anhänger-Karte

Resteverwertung pur,
was ich so in meinen "Kisten" gefunden habe,
zusammengefügt zu einer blumigen Anhänger-Karte ...



Viel Freude mit dieser Inspiration
 und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Large Hybrid Heirloom Rose + Pierced Traditional Tags Die-namics (My Favorite Things) | Gui (Kesiárt) | Herzlichen Glückwunsch Klartext (Danipeuss) | Rest aus meinem Fundus