Montag, 30. November 2020

Last Minute Christmas Cards No.1

Herzlich willkommen zum neuen Monatsbloghop
"Last Minute Christmas Cards".

Eine ganze Woche wird es hier wieder wunderbare Ideen
von insgesamt 14 kreativen Köpfen geben.

Jetzt geht es los ...

Mein heutiger Vorschlag:
Sticker verwenden

Jeder schaut, was er dazu vorrätig hat,
meist sind sie in einem Paperpad oder einer Papercollection
als Zugabe mit enthalten.

Mit Abstandsband auf ein passendes Cover kleben ...

... und mit einem passenden Spruch versehen.


Wer mag, bringt noch einen "Schlupp" an,
meiner ist aus Washitape,
innen mit einem Stück Abstandsband versehen ...

Und weil es so schnell ging,
habe ich gleich noch die anderen Sterne mit verbraten.

 Und nun:

Don´t forget to HÜPF!

 Kommt und hüpft mit mir bei den anderen vorbei.


Hier geht es weiter:

>> Ruth <<

Und diese kreativen Köpfe machen heute auch noch mit:

Julia 

Melli

Sonja

Melilis

Nicole

Nadine

Claudia

Reni

Steffi

Britta 

Kat

Melanie F.


Viel Freude mit dieser Inspiration
und bis morgen wieder hier ...
Mary-Jane
 
Sticker Winter Twig (Little Yellow Bicycle) | Frohe Weihnachten Klartext (Danipeuss) | Rest aus meinem wunderbaren Fundus

15 Kommentare:

  1. Hallo liebe Mary-Jane,
    es ist wieder soweit, hurra!
    Ich freue mich total.
    Deine Idee mit den Stickern finde ich total einfach und genial.
    Danke Dir für die schöne Inspiration.
    Eine schöne Woche wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mary-Jane
    Vielen lieben Dank fürs monatliche Organisieren, die Runde ist einfach so inspirierend. Deine Karten sind toll geworden! Schnell gemacht, aber trotzdem mit vielen liebevollen Details - wie die Naht oder den "Schlupp" - der sieht so klasse aus!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, die Farben! Und ja, Sticker verwende ich fast nie. Man hat sie einfach. Komisch, oder? Eine tolle Idee (eine sehr ähnliche hab ich am Freitag *hihi*)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ha! Das mit den Stickern ist echt mal ne Idee. Noch mehr inspiriert mich aber der Washi-Schlupp mit Abstandskleber :-) Der ist ja dann am Ende so schön schmal, dass man ihn einfach festkleben kann! Super Idee - vielen Dank!
    LG, Kat

    AntwortenLöschen
  5. oooh die sind ja herrlich - ganz besonder das mit dem Vögelchen.
    Sticker sind tatsächlich eine gute Idee - vorallem so eingesetzt.
    Herrlich.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Das ist wirklich eine prima Idee mit den Stickern! Und wirklich schnell gemacht obendrein. Wie gut, dass es den Bloghop gibt, an so etwas hätte ich sonst nicht gedacht.
    Liebe Grüße schickt dir Melli (melli's atelier)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mary-Jane,
    Stimmt, diese Sticker werden hier auch gerne vernachlässigt 😅
    Danke für diese tolle Inspiration 💞
    Und ich habe sogar etwas gelernt... Wusste ich noch nicht, dass das 'Schlupp' heißt... Herrlich💞

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja eine coole Idee, mit Sticker eine Weihnachtskarte zu gestalten.
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Meine liebe Mary- Jane....mit verbraten,ich muß gerade so lachen.
    Deine Karten sind wieder allesamt ein absoluter Hingucker und total im Mary- Jane Style. Ich mag es so sehr, wenn ich jemanden seine Werke auf den ersten Blick erkenne.
    Volltreffer.
    Ich danke dir für deine tolle Organisation für diese grandiose Challenge und das ich mit dabei sein durfte.
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße deine Melli

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön, liebe Mary-Jane! :) Das sieht so toll aus, das Blau mit dem Holzpapier kombiniert - einfach wunderbar. Und das mit dem Washi und Abstandskleber ist auch eine super Idee! :) Sticker habe ich so gut wie keine, aber das macht überhaupt nichts, dafür umso mehr Stanzen. Aber gerade der bunte Vogel... hach, der hat schon was. Da kann eine Stanze nicht mithalten. GLG Julia

    AntwortenLöschen
  11. Den "Schlupp" lieb ich ja! Endlich hat das Teil einen Namen *lach*! Deine Karten sind wie immer einzigartig und unverkennbar Mary-Jane!
    Ganz ganz liebe Grüße und herzlichen Dank fürs Organisieren,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Richtig originell und mit der ganz besonderen Mary-Jane Note!
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  13. Genau! Sticker gehen doch noch um einiges schneller, als Sachen auszustanzen (und das geht auch schon ziemlich schnell ;D ). Aber Resteverwertung ist bei Last-Minute Geschichten das A und O, finde ich. Wieder eine wunderbare Inspiration von dir, liebe Mary-Jane <3
    VlG Reni

    AntwortenLöschen
  14. schnell geht es natürlich mit Stickern, die kommen wacht immer viel zu kurz... dabei gibt es auch solche die ein bisschen dicker sind. Ich muss mal suchen was es da bei mir alles noch gibt. Klasse Idee von dir sooo schön 🤩

    AntwortenLöschen
  15. Super schön liebe Mary-Jane
    Die Sticker zu verwenden ist so simple wie aber auch genial 🤩

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich einverstanden, dass die von Dir eingegebenen Formulardaten und weitere personenbezogene Daten wie Name oder IP-Adresse an Google Server übermittelt werden. Mehr Informationen hierzu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.