Mittwoch, 18. Dezember 2019

Kleines Rentier Zuhause

Diesem kleinen Kerlchen konnte ich nun doch nicht widerstehen,
auch wenn es bisher eher selten niedliche Karten hier zu sehen gab ...


... ich habe ihm dann gleich mal ein kleines Zuhause gegeben ...


... denn unter dem freien Sternenhimmel
kann es nachts schon mal sehr kalt werden.

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Whittel Rudolp (Poppystamps) | Haus mit Stern + Sternenpapier (Creative Depot) | Wonky Stitched Rectangle Stax Die-namics (My Favorite Things) | Rest aus meinem wunderbaren Fundus

Kommentare:

  1. So clever, wie du die Häuserstanze minus Stern verwendet hast! Das eröffnet ja echt ganz neue Möglichkeiten... ich will das sofort CASEn gehen! Und so perfekt, die Mischung von Sternen und Karo beim Schlupp... schick, schick!
    LG, Kat

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, ich konnte ihm auch nicht wiederstehen, der ist einfach zu knuffig!o) Ein bisschen süß und niedlich schadet nie, genau wie ein bisschen Kitsch. Und die Idee mit dem Haus - ich wäre nicht drauf gekommen. Super Inspiration, Danke!!!
    Liebe Grüße schickt dir
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Bei diesem Kerl konnte ich tatsächlich auch nicht widerstehen;-) Deine Karte ist toll geworden, du hast ihn so schön in Szene gesetzt! Wunderschön. Fast so schön, wie die Karte, die ich heute aus dem Briefkasten genommen habe:-) Dickes Danke!!!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich einverstanden, dass die von Dir eingegebenen Formulardaten und weitere personenbezogene Daten wie Name oder IP-Adresse an Google Server übermittelt werden. Mehr Informationen hierzu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.