Montag, 11. Juni 2018

Zur Hochzeit | Gerüschtes No.5

... und zum Abschluss der Rüschengeschichte
gibt es noch einmal etwas ganz Festliches,
eine Karte zur Hochzeit ...


... mit einer selbstgemachten Rüsche aus Seidenstoff
und einer besonders leckeren Torte ...


Viel Freude mit dieser Inspiration
 und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Seaside Stripe Paper (My Minds Eye) | Blümchenpapier (Stampin Up)| Celebration Cake Mini (Sizzix) | Winzige Grüße (Inkystamp) | Rüsche aus Seidenstoff | Rest aus meinem Fundus

Kommentare:

  1. Wunder-wunder-schön! Da wird sich das Brautpaar aber freuen... auch wenn "Abschluss der Rüschengeschichte" schade ist ;-)
    LG, Kat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, liebe Kat und keine Sorge, es wird nicht die letzte Rüschenkarte gewesen sein, ich habe da noch einige Ideen :)
      VLG von Mary-Jane

      Löschen
  2. Rüschen haben doch automatisch irgendwas romantisches....
    Perfekt zum Thema Hochzeit!
    Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Andrea, ich weiß doch, dass du Hochzeits-und Babykarten magst und Weihnachtskarten auch.
      VLG von Mary-Jane

      Löschen
  3. Von allen Rüschen gefällt mir diese Karte am besten!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Nicole, irgendwann hat man sich ja dann auch „eingerüscht“ und es läuft von ganz allein in die richtige Richtung, wied sicher auch nicht die letzte sein ;)
      VLG von Mary-Jane

      Löschen
  4. Toll, die Rüschen, lassen einen an Hochzeitskleid, gedeckte Tafel und raschelnde Stoffe denken, passt so schön;)

    LG von mir, Conny

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich einverstanden, dass die von Dir eingegebenen Formulardaten und weitere personenbezogene Daten wie Name oder IP-Adresse an Google Server übermittelt werden. Mehr Informationen hierzu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.