Freitag, 8. Februar 2019

Der Flamingotraumfänger | Februarkit Rosarot

Heute kommt schon das letzte Werk aus dem Februarkit Rosarot.
Dafür gibt es etwas ganz Besonderes zu sehen:
Eine "Flamingotraumfängerkarte" ...


Hierfür habe eine leere Klebebandrolle als Schüttelelement umfunktioniert.
Der gestanzte Rahmen passt zwar nicht hundert Prozent,
wir wollten ja aber auch mal etwas vom Perfektionismus wegkommen :)


Der Traumfänger hat eine "königliche" Spitzenborte erhalten
und der Rahmen ist unten mit drei "Edelsteinen"besetzt.


Weiße zarte Gräser "baumeln" am Traumfänger luftig hin und her.


Und wenn man mal richtig schüttelt,
wirbelt es die winzigen Perlen wunderbar durcheinander.


Das Februarkit hat mir definitiv sehr viel Spass gemacht.
Beim nächsten Mal bin ich nun dran, ein Kit zusammen zustellen.
Ich weiß auch schon, wie es aussehen wird
und dass es auf jeden Fall wieder zu einer Herausforderung kommt :)

Und nun schaut noch einmal schnell bei Kat vorbei,
was sie sich Schönes einfallen lassen hat.

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Pierced Circle Frame Die-namics (My Favorite Things) | Flamingo (Charlie und Paulchen) | Februarkit Rosarot | Rest aus meinem Fundus

Kommentare:

  1. Was für ein wunderschönes Finale! Ein Flamingo-Traumfänger ist ja wirklich etwas ganz besonderes. Übrigens gefällt es mir speziell gut, dass man unter dem braunen Rahmen noch weiß hervorblitzen sieht - des einen Imperfektion ist des anderen i-Tüpfelchen... Seamus Heaney sagt "flawed to perfection", und der hat immerhin den Nobelpreis...
    Ich bin jedenfalls sehr verliebt in die heutige Karte, und eigentlich in das ganze Projekt. Jetzt freue ich mich auf das Werkeln mit dem nächsten Kit!
    LG, Kat

    AntwortenLöschen
  2. Ein zauberhaftes Kärtchen, erinnert doch schon an Sommer;)

    LG von mir, Conny

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh! Die ist aber auch ein würdiger Abschluss für eure tolle Rosa Woche!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich einverstanden, dass die von Dir eingegebenen Formulardaten und weitere personenbezogene Daten wie Name oder IP-Adresse an Google Server übermittelt werden. Mehr Informationen hierzu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.