Freitag, 9. März 2018

Nostalgische Osterkarten

Ich habe wieder einmal in meinen Restekisten gekramt
und dieses schöne nostalgische Papier gefunden.
Zusammen mit den Hasen aus dem Hause von Alexandra Renke
brauchte gar nicht mehr viel dazu drapiert werden.


Der gestanzte Kreuzstichrand unterstreicht den Nostalgieeffekt genauso
wie das kleine Spitzenband mit dem Knopf am unteren Rand.


Und hier habe ich lediglich ein kleines Bändchen mit untergeschoben
und einen zarten Zweig gestanzt.

Viel Freude mit dieser Inspiration,
habt ein schönes Wochenende und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Hasen Papier (Alexandra Renke) | Cross Stitch Oval Stax Die-namics (My Favorite Things) | Woodland Branche (Memorybox) | Rest aus meinem Fundus

Kommentare:

  1. wunderschön mit vielen liebevollen Details! Beide Karten gefallen mir sehr!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  2. die sind ja extrem schön.
    lg
    lisa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mary-Jane,

    die beiden Papiere scheinen wie füreinander gemacht. Perfekte Harmonie, einfach wunderschön!

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mary-Jane,

    vielen Dank für diese wunderschöne Karteninspiration. Ich bin immer wieder erstanúnt, was Du aus Deiner Restekiste zauberst. In den letzten Woche habe ich inspiriert durch Deine Restekiste erstmal gemerkt, was für Schätze sich in meiner verstecken und dass es doch nicht immer das Neuste vom Neuen sein muss.

    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich einverstanden, dass die von Dir eingegebenen Formulardaten und weitere personenbezogene Daten wie Name oder IP-Adresse an Google Server übermittelt werden. Mehr Informationen hierzu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.