Montag, 16. Oktober 2017

Karte für Pilzliebhaber

In meiner Kindheit sind wir öfters "in die Pilze" gegangen. 
Es war immer ein wunderbares Erlebnis,
durch Wald und Flur zu streifen,
nach den Pilzen Ausschau zu halten und auch welche zu finden.

Irgendwie ist das heute ein wenig abhanden gekommen,
da bei uns eigentlich niemand welche gern isst.
Aber das "Pilze suchen" gefällt mir nach wie vor sehr gut.

Deshalb gibt es heute hier eine Karte für "Pilzliebhaber".


Als Untergrund: Holzstempel auf Holzpapier


Als Beiwerk: ein schönes Blatt


und natürlich als Hauptperson: die Pilze.

Viel Freude mit dieser Inspiration,
habt eine schöneWoche und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Mushrooms (Deep Red) | Stitched Sentiment Strips Die-namcis (My Favourite Things) | Label 8 Nestabilities (Spellbinders) | Perfekt Giftcard (Memorybox) | Autumn (Kesi´art) | Herzlichen Glückwunsch Klartext (danipeuss) | Rest aus meinem Fundus

Kommentare:

  1. ...also für mich ;)
    Ich bin als Kind meistens mit meinem Opa oder mit meinem Vater im Wald gewesen und habe die Körbe gefüllt.
    Diese Leidenschaft teile ich immer noch und was geht schon über eine leckere Pilzpfanne ;)

    Starte gut in die Woche
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hach, sehr schön liebe Mary-Jane! In die Pilze gehen kenne ich auch noch und manchmal, wenn ich Zeit zur richtigen Zeit habe, gehe ich selbst auch noch los. Ich liebe Pilze! Und die selbst gesammelten sind die Besten.
    Herbstliche Grüße schickt dir
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ach die ist wieder einmal traumhaft schön!
    Ganz lieben sonnigen Gruß von Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön! Man riecht förmlich den Waldboden... und möchte den Pilzen fast noch die Erde und die Fichtennadeln entfernen... absolut authentisch! Und das hübsche Blatt von Kesi´art passt hier einfach perfekt dazu! Leider kenne ich mich selber viel zu schlecht aus, was essbare Pilze betrifft - echt schade! Viele liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  5. Oooh jaaaa... Bei uns wurde das richtig zelebriert. Die ganze Familie inkl. Onkels und Tanten... Morgens früh zeitig. Mit Picknick und allem Drum und Dran... Nur das Pilze putzen hinterher war immer schlimm... Bei den Mengen die man da noch gefunden hat. Heute geht es uns wie euch. Ich geh gern in die Pilze... Aber es ist keiner. Und alle trocknen ist auch nicht zielführend....grins
    Dein Kärtchen ist so passend und so zauberhaft

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich einverstanden, dass die von Dir eingegebenen Formulardaten und weitere personenbezogene Daten wie Name oder IP-Adresse an Google Server übermittelt werden. Mehr Informationen hierzu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.