Mittwoch, 20. September 2017

Hagebuttenzweig mit Rotkehlchen




Für diese Karten habe ich einen Hagebuttenzweig ganz zart nur aus Fedrigoni ausgestanzt,
vorher die Rückseite des Papiers wieder mit Tesa fixiert,
damit auch alle winzigen Teilchen an Ort und Stelle bleiben.


Wieder mit dabei waren die ovalen Stanzen,
die den tollen genähten Rand zaubern und natürlich die süßen Rotkehlchen
und als Topping habe ich noch ein paar schöne Pailletten
aus dem Kit aufgefädelt.


Das geht natürlich auch in der Hochkantversion,
seht ihr die feinen Prägungen in den Blättern - in natura noch viel schöner!


Viel Freude mit dieser Inspiration
und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Monatsabo (Charlie und Paulchen) | Hagebuttenzweig (Charlie und Paulchen) | DP Fedrigoni Rotkehlchen | Genähte Ovale (Charlie und Paulchen)

Kommentare:

  1. wunderhübscher Herbstzauber! Die Karten gefallen mir sehr!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mary-Jane, zauberhafte Karten mit herbstlichen Flair. Den Hagebuttenstrauch habe ich auch schon entdeckt und finde ihn von dir wirklich schön in Scene gesetzt. Die Maserung der Blätter kann man gut erkennen. Soooo schöne Karten, vielen Dank für deine herbstliche Inspiration. Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich einverstanden, dass die von Dir eingegebenen Formulardaten und weitere personenbezogene Daten wie Name oder IP-Adresse an Google Server übermittelt werden. Mehr Informationen hierzu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.