Montag, 8. Oktober 2012

Thank You Pillowboxen

... klein und fein sind diese Pillowboxen ... zugegebenermaßen geht nicht wirklich viel in diese Schachteln, aber manchmal ist ja auch "weniger mehr".


Ein einfaches, aber sehr nettes Projekt für alle, die noch kleine Schätze aus restlichem Designerpapier zaubern möchten. Auf jeden Fall macht es Lust auf mehr ... gerade jetzt, wo die Weihnachtszeit bald beginnt, gibt es "zig" Möglichkeiten, sie mit kleinen süßen und (ja!) auch nicht essbaren Sachen zu füllen. In diesem Sinne ...

...  euch eine schöne Woche,
lieben Dank fürs Vorbeischauen und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Material: Cardstock: espresso (Stampin Up); Patterned Paper: Florale Impressionen (Stampin Up); Stamps: Happy Flowers (Stampendous); Punch: Pillowbox, Kreisstanzer (Stampin Up); Other: Gartenschnur, Brads (Rayer)

1 Kommentar:

  1. ;O) ja, das ist wohl etwas wahres dran! klein aber fein! meine pillowböxchen müssen noch etwas warten...aber sie liegen schon bereit um endlich fertig zu werden!
    und wieder hast du soooooo tolles papier verwendet.....
    danke schöööön...es ist immer toll bei dir ;O)

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich einverstanden, dass die von Dir eingegebenen Formulardaten und weitere personenbezogene Daten wie Name oder IP-Adresse an Google Server übermittelt werden. Mehr Informationen hierzu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.