Freitag, 27. April 2012

Pimp me! - Reisetagebuch

Letzten Sommer habe ich von meiner Freundin ein wunderbares Büchlein geschenkt bekommen. Im Großen und Ganzen gefiel es mir - nur, irgendwie wollte ich ihm noch ein wenig "Unikates" und eine "persönliche Note" verleihen.

Und hier ist es nun, mein "gepimptes" Reisetagebuch:


Auf der Vorderseite habe ich 3 Tags verewigt aus meinem "Tag-Sammelsurium", bei dem oberen sind zwei Tags übereinandergeklebt und ganz unten neben den Briefmarken ist das andere zu finden.


Die erste Umschlagseite habe ich mit einem "Holz"-Papier verkleidet (das ich das mag, ist unschwer auf meinem Blog zu erkennen) und einzelne Beschriftungsfelder für die verschiedenen Reisen hinzugefügt.


Für jede Reise gibt es ein gestempeltes Deckblatt. Die einzelnen Berichte sind durch nummerierte Bändertabs voneinander getrennt. Dabei habe ich nur das erste Tab bereits angetackert, da man vorher ja nie weiß, wieviel man schreibt. Die anderen sind nur mit durchsichtigem Tape befestigt, damit es von Anfang an schön aussieht. Sie werden nach den Reisen ebenfalls fest angetackert.


Die hintere "Tasche" ist wieder mit dem "Holz"-Papier verkleidet. Hier ist Platz für allerlei unterwegs "Gesammeltes".

Und hier noch die "Vorher-Bilder" zum Vergleich:



So macht das Reisen doch gleich viel mehr Spaß. Ausserdem geht nichts an Erlebnissen verloren, besonders dann, wenn das Fotoalbum erst "etwas" später entsteht :)

Danke für´s Vorbeischauen und bis ganz bald ...
Mary-Jane

Material: Patterned Paper: Holz-Scrapbookbogen; Cardstock: kraft (Stampin Up); Stamps: My Minds Eye Stella & Rose Hattie Remember; Kars Alphabet Castle; Ink: schokobraun (Stampin Up); Ribbon: We R Memory Keepers; Other: Tags from Clothes

Kommentare:

  1. Gefällt mir ssehr gut. Die Idee nur das erste Band fest zu montieren muss ich mir merken, denn dann kann nicht so viel schief gehen, wenn es mal mehr wird.

    Schönes Wochenende
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mary-Jane :-)
    Ich finde dein Reisetagebuch wirklich schön gestaltet. Mit den Tags kommt die Coverseite richtig gut zur Geltung!

    Ich hebe die Tags von meinen Jeans auf und klebe sie gerne beschriftet in meine Ringbücher ein.

    Ich stehe jedesmal vor unserem Jeansladen unter unserer Wohnung- und würde so gern die Levis Jeanstags haben. Aber ich trau mich nicht zu fragen. Der Inhaber muss ja denken-das ich sie nicht mehr alle habe. ;-))

    LG von Brooke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mary-Jane,
    mich packt spontan die Einschreib-Lust, wenn ich Dein schönes Buch sehe!Das ist Dir richtig gut gelungen!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Dein Buch sieht so schön aus!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mary-Jane,
    bin gerade über den Blog gestolpert. Ein schönes Reisetagebuch! Gefällt mir ausgesprochen gut!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

VLG von Mary-Jane