Dienstag, 26. April 2016

Button String Envelopes

... finde ich schon immer wunderschön, Grund genug, endlich auch einmal selbst welche herzustellen.

Also habe ich ein wenig mit den Maßen getüftelt und einen Umschlag entworfen, bei dem man genau 2 seiner Art aus einem 12" (30,5 x 30,5 cm) Papier zaubern kann. Äußerst praktisch, weil wirklich nur ein winziger Streifen im Papierkorb landet.


Sie passen vorzüglich für normale A6 Karten und sind etwas lockerer zusammengefügt, so dass auch noch ein paar "Schichten" auf den Karten mit hineinpassen. Für den Verschluss habe ich Knöpfe aus Cardstock ausgestanzt und mit einer schönen Kordel (Länge ca. 26 cm) angenäht.

So sehen sie von innen aus:


Die oberen Ecken sind mit einem Eckenrunder mittlerer Größe bearbeitet. Für alle, die jetzt gleich loslegen wollen, habe ich auch noch eine kleine Skizze gezeichnet, freue mich doch immer, wenn ich euch inspirieren kann.

Kleiner Tipp: Erst die Knöpfe anbringen und danach den Umschlag "locker" zusammenkleben.

Mit einem Klick auf das Bild gibt es eine Großansicht.

Echte Knöpfe sind dafür ja auch wunderbar geeignet. Ein Washitape Verschluss wäre auch noch eine gute Idee ... oder ... oder ... es gibt noch so viele schöne Möglichkeiten, lasst es uns einfach ausprobieren :)

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Kommentare:

  1. Liebe Mary-Jane!
    Herzlichen Dank für die tolle Anleitung, die ist ja wirklich papiersparend! Deine Kuverts sind super schön geworden!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    das ist eine schöne Idee. Danke für die Anleitung. Werde mich später gleich hinsetzen und mich auch daran probieren. Ich muss noch eine Kleinigkeit verpacken. Jetzt weiß ich wie. Merci für die Inspiration.
    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Superklasse Mary-Jane...
    Ich bin froh das es Tüftler wie Dich gibt, bin in so etwas nicht gerade talentiert!
    Danke für die Anleitung, so geht es meinen DP Vorräten auch mal an den Kragen... Und den Unmengen an Knöpfen!
    Ganz liebe Grüße von Ruth

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöne Idee.
    Vielen Dank.
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mary-Jane,
    ich finde auch aus Resten lassen sich immer - wenn auch manchmal kleine - Umschläge zaubern.
    Tolle Idee, sie mal als Umschlag zu benutzen.
    Ganz Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  6. Super tolle, maßgeschneiderte Idee!
    Lieben Dank fürs Teilen.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Deine Umschläge gefallen mir sehr.
    Danke auch für die Anleitung und Ispiration.
    Werde ich auf jeden Fall nachwerkeln.
    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  8. oh ich mag diese Art Umschläge sehr gerne...

    Lg ARDT

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Umschläge, Danke für die kleine Anleitung :)
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für die schöne Anleitung, freu!

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Inspiration... vielen lieben Dank! Danke auch für die Maße... Nun kann es dem Berg an den Scrapresten an den Kragen gehen... :-)

    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  12. Oh toll, diese Umschläge sehen SO schön aus!
    Vielen Dank für die Vorlage :)
    LG Reni

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Mary-Jane,
    danke für diese wundervolle Idee und die schönen "Muster-Umschläge". Habe gerade einen nachgewerkelt. Hat gut geklappt.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  14. Danke danke danke! Ich werde BESTIMMT die Umschläge nachbestelln! So lieb, dass Du uns die Anleitung zur Verfügung stellst! Ich mag es, dass Deine Umschläge so papiersparend sind. Und die Knöpfe aus Papier sind der Hit. Ein i-Tüpfelchen sozusagen :-) Erst dann ist die Karte perfekt! Du hast mich inspiriert meine Liebe! Drücker, Karo

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

VLG von Mary-Jane