Samstag, 3. Dezember 2016

Moosgummi - Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge

Moosgummi geht hervorragend zu stanzen, löst sich perfekt aus der Form 
und bringt schon von Natur aus einen 3D-Effekt mit.


Dazu habe ich wieder einen kleinen Papierstapel drapiert und auch wieder zu einem geliebten Spitzenbändchen gegriffen. Genau so fühlt es sich richtig an.

Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann zeigt mir eure Werke, verlinkt meine Challenge und hinterlaßt einen Kommentar. Ich schaue dann gern bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration,
habt einen schönen Adventssonntag und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Flocon (Kesi´art), Band (Stampin Up), Sticker und Papier aus meinem Fundus

Kommentare:

  1. Superschön....
    Ja, Moosgummi ist auch eine schöne Variante auf Karten. Habe ich auch schon ausprobiert, die Wirkung ist klasse!
    Ganz lieben Adventsgruss von Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön!! Auch ich liebe es mit Moosgummi zu arbeiten:))
    Der Schneekristall auf deiner Karte sieht richtig toll aus!!
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine wunderschöne Karte liebe Mary-Jane! Die reiht sich sofort bei den Favoriten ein! Das zarte und verspielte Band dazu.... du schaffst es immer wieder zu begeistern! Hab ein schönes 2. Adventswochenende! LG Julia

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

VLG von Mary-Jane