Montag, 28. November 2016

Winzige Bäumchen - Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge

Wenn nur noch ganz kleine Papierreste übrig sind, 
dann ist die Zeit für diese Karten gekommen.


Schnappt euch einen kleinen Weihnachtsstanzer und los geht´s. 
Dann alles schön auf einer Karte drapieren 
und mit winzigen Abstandsklebestückchen aufbringen. 
Dadurch bekommt die Karte gleich noch ein wenig mehr "Leben".

Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann zeigt mir eure Werke, verlinkt meine Challenge und hinterlaßt einen Kommentar. Ich schaue dann gern bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Stanze Bäumchen: Weihnachtsminis (Stampin Up), Washitape (Stampin Up), Fell und Sticker aus meinem Fundus

Kommentare:

  1. Was für eine wunderschöne Fleißarbeit ... toll!
    Starte gut in die neue Woche. :-))

    Ganz liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Mary-Jane! Wunderschön!! Die Karte ist ganz bezaubernd! So schafft man es auch mal, eine ganze Papierserie unterzubringen! :)
    GLG und dir einen schönen Tag! Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mary-Jane,
    deine Karte sieht so richtig schön kuschelig aus! Mit dem Pelzchen da außenrumm ist sie gleich was für kalte Winterabende..
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne puschelige Karte hast du heute für uns *freu*,
    sehr schön!
    Zarte Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mary-Jane,
    wie schön ist die denn! Zauberhaft, und die Farben, das Gepuschel am Rand. So schön!
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mary-Jane,
    ganz wundervoll... die Karte ist bezaubernd!

    Da der Adventskalender bei mir auch noch auf die Fertigstellung gewartet hat, habe auch ich heute nochmal tief in die Weihnachts-Bastelkiste aus den Vorjahren gegriffen:

    http://www.papierundstempel.de/2016/11/weihnachtswerkstatt-152016-last-minute.html

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche
    Mandy

    AntwortenLöschen
  7. Einen kuscheligen Rahmen um einen Tannenwald...tolle Karte!!
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen
  8. Der Plüsch hat mich letztes Jahr schon begeistert:)) deine Karten sind allesamt anders und absolut gelungen! Vielen lieben Dank für so viele Ideen !!
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie niedlich, die kleinen Bäumchen :D Schlichte, plüschige Eleganz à la Mary-Jane :)
    LG Reni

    AntwortenLöschen
  10. Hach... ich wünschte mir auch diese Plüsch-Reste in meiner Schublade zu haben!!!! Ich finde sie soooo Klasse!!!!
    Aber, was ich sagen wollte, ich habe auch Deine Herausforderung angenommen und habe eine Karte aus Resten gemacht :-) Ich werde sie morgen zeigen! GLG, Karo

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mary-Jane,
    vielen Dank für diese geniale Idee. Ich habe zwar kein Plüsch, aber Papier-Reste und werde diese bestimmt auch einmal für eine ähnliche Karte verwenden.
    Liebe Grüße
    Inken

    AntwortenLöschen
  12. Besonders den Puschelrand finde ich ganz bezaubernd.
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

VLG von Mary-Jane