Donnerstag, 6. Oktober 2016

Die Zweigeteilten - Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge

Reicht das Papier nicht für den gesamten Hintergrund, dann macht man halt eine "zweigeteilte" Karte aus farblich passenden Resten. Mittig durch ein schickes Washitape verbunden und aufgenäht scheint der Effekt sogar bewußt gewollt zu sein. Nun fehlt nur noch ein kleines Motiv und der Text. Voilá ...


Hier für euch noch einmal die Regeln:

 "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"

... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen, Folder und Zeug aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ...

Vielleicht habt auch ihr Lust, mitzumachen? Dann hinterlaßt einen Link und ich schaue bei euch vorbei :)

Viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Engel mit Herz (Renke), Fröhliche Weihnachten (Danipeuss), Lakeside (Pebbles), Washitape (Stampin Up), Stars (Studio Calico), Kork, Fell aus meinem Fundus

Kommentare:

  1. Liebe Mary-Jane
    Wieder eine tolle Karte... Die beiden Papiere sehen wirklich wie gewollt aus...
    Deine Challenge gefällt mir sehr gut:-) mal sehen, ob ich auch mal dazukomme...
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mary-Jane! Deine heutige Karte finde ich ganz besonders schön! Die frischen grünen Papiere im leichten Antiklook zusammen mit dem hübschen weichen Fell und dem Engel... absolut gelungen! :))) Und ich freue mich, dass wir ausgerechnet heute beide Kork verarbeitet haben bzw. zeigen! Wie schön, dass ich auch wieder was zu deiner Challenge beitragen konnte! GLG Julia
    P.S.: Der "Zusammenschnitt" der Papiere bringt hier auch irgendwie eine willkommene Abwechslung rein, das hat wesentlich mehr, als wenn du nur ein Papier verwendet hättest!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

VLG von Mary-Jane