Montag, 23. März 2015

Schaukelhase

Das Kit der Papierwerkstatt ist in diesem Monat so schön - ich mußte es einfach haben. Außer der Reihe. Einfach so. Schon beim bloßen Anschauen im Shop kamen mir sofort Ideen für einige Osterkarten und dann noch die Partyhütchen (die ich ja eigentlich schon vorher geordert und bereits zu Hause zum "Streicheln" liegen hatte) ... aber davon ein anderes mal ...

Heute gibt es erst einmal eine Karte mit einer wunderbaren und so einfachen Technik ... der Hase kann nämlich richtig flott hin- und herschaukeln ...


... dank eines winzigen Geldstückes, welches ich hinter den beiden frei beweglichen Eiern befestigt habe.

Dazu schweben die zarten flauschigen Federn durch die Lüfte, also ich könnte da stundenlang die Karte in Schwung bringen ... es macht wirklich so viel Spass ... aber wir haben ja leider noch andere Dinge zu tun ... um so mehr freue ich mich aber schon auf die Gesichter der Empfänger(innen) ...

 ... na dann mal einen schwungvollen Start in die neue Woche und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Kommentare:

  1. Seeeeeehr schön! Du bist und bleibst meine Kartenqueen :0)
    GLG, Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Einfach so...? ;)
    Herrlich, die schwebenden Eier!Und die Federn sind ja zu zart, eine wunderbare Osterkarte-Idee!!
    Und, ich kann belleAugusta noch toppen: Meine Muse!!
    Liebe Grüsse, andrea

    AntwortenLöschen
  3. Großartig !!!
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Wow, wunderschön! Die zarten Farben und die Feder...hach...ich bin begeistert.

    AntwortenLöschen
  5. Total schön, diese Karte! Ein Traum! LG Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Ich verstehe leider nur Bahnhof bei der tollen Karte.
    Wie funktioniert das denn mit der Schaukelei?

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      es ist gaaanz einfach: nur das oberste Ei hat ein Eyelett, alle anderen Teile dahinter sind "nur" gelocht und mit der Kordel locker an der Karte befestigt. Der springende Punkt ist jedoch die kleine Münze, ein 1 Centstück, welche ich an dem hintersten Ei befestigt habe. Der Effekt: Wenn Du die Karte nun leicht hin- und herbewegst, dann schaukeln die Eier gemeinsam mit dem Häschen voller Schwung, weil die Münze die Bewegungen verstärkt. Funktioniert natürlich auch mit allerlei anderen Dingen :)
      VLG Mary-Jane

      Löschen
    2. Danke für die Info!
      Das ist wirklich eine schöne Idee.

      GLG Ines♥

      Löschen
  7. Ist die schön! Gelb und Weiß liebe ich eh in Kombination..Schade, daß Du keine Amleitungen schreibst...- und zu den Empfängerinnen gehöre ich leider auch nicht.
    Liebe schottische Grüße,
    Nessie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nessie,
      ich habe Ines gerade erklärt, wie die Karte funktioniert. Eigentlich brauchst Du nur 2 Eier ausstanzen und der Rest steht bei Ines genau über Deinem Kommentar :)
      Falls Du noch Fragen hast, ich habe auch eine Mail in der Sidebar.
      Viele Grüße ins Schottische
      Mary-Jane

      Löschen
  8. Ach, die ist doch wieder ein Traum, so süß !

    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  9. Die Karte ist wirklich traumhaft schön! Und ich freue mich sehr, dass gerade ICH sie bekommen durfte! Ganz, ganz herzlichen Dank an dich, das war so lieb!
    Liebe Grüße
    Bille

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

VLG von Mary-Jane