Donnerstag, 17. April 2014

Last Minute Osterverpackung No.1

... sicher nicht neu, dafür aber mein erstes Werk mit dieser schönen gwellten Anhängerstanze ...


Für alle, die es noch nicht ausprobiert haben, diese Verpackung geht wirklich sehr einfach:

  • 2 Streifen Patterned Paper 5 cm x 10 cm zuschneiden
  • beide Teile mit einer Tagstanze bearbeiten oder die Ecken links und rechts oben einkürzen
  • ringsherum mit etwas Stempelfarbe einfärben
  • für den Boden ein Stück Cardstock in der Größe 10 cm x 8 cm zuschneiden und ringsherum bei 2,5 cm falzen
  • an 2 gegenüberliegenden Seiten die Falze einschneiden und daraus einen kleinen Karton fertigen
  • die Tagteile von beiden Seiten aufkleben
  • oben ein Stück Band für den Verschluss anbringen
  • die Vorderseite nach Belieben gestalten
  • etwas Packpapier schreddern, zerknüllen und einfüllen
  • und den Hasen ins Nest setzen



... viel Freude mit dieser Inspiration und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

... weitere Eiergeschichten, Hasen und Last-Minute-Verpackungen folgen Tag für Tag bis zum Osterfest, lasst euch überraschen :)

Material: Cardstock: savanne (Stampin Up); Patterned Paper: Hippity Hoppity (Echo Park); Punch: Gewellter Anhänger + Blumenstanze (Stampin Up), Stamp: Alexandra Renke, Juteband, Packpapier

Kommentare:

  1. Danke für diese einfache und schöne Idee. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß und bestimmt schnell gemacht :o)
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  3. einfach und schnell gemacht, aber ganz toll in der Wirkung. Eine wunderschöne Art der Verpackung. Ganz schöne Osterfeiertage und
    LG SoMarie

    AntwortenLöschen
  4. oh, toll, was für ein wunderschönes Papier.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

VLG von Mary-Jane