Mittwoch, 16. April 2014

Inspiration No.27 - Hase im Ei / Gestanzte Hintergründe

Heute gibt es das nächste Inspirationspäckchen, d.h. heute ist wieder ein Blog-Hop-Tag mit Andrea von Kreative Träume.


Unser heutiges Thema: Gestanzte Hintergründe



Das Motiv wird nach dem Stanzen geinkt, an einigen Stellen mit Abstandsklebeband versehen und wieder in seine "Form" geklebt. Dadurch entstehen sehr interessante Hintergründe, die schon mit ganz wenigen Embellies gut ausschauen.



Und jetzt ist es wieder an der Zeit für das Bloghüpfen. Also schaut schnell noch bei 


vorbei, was sie sich tolles zu diesem Thema einfallen lassen hat!



... viel Freude mit dieser Inspiration,
habt eine schöne Woche und
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

... weitere Eiergeschichten, Hasen und Last-Minute-Verpackungen folgen Tag für Tag bis zum Osterfest, lasst euch überraschen :)

Material: Cardstock: savanne + flüsterweiß + anthrazit (Stampin Up); Die: Mini Border Circles (Die-namics), Feuillage (Kesi´art); Stamps: Alexandra Renke, Nähgarn

Kommentare:

  1. wirkt ganz toll mit diesem Hintergrund!! Genial!
    Lieben Gruss Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hatte ich ja ja schon gesagt - aber ich wiederhole mich nur allzu gerne: Wunderschön, ich liebe diesen sehr zarten 3-D-Effekt....
    Viele Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Uiui! Der Hintergrund ist ja oberklasse!
    ... das muss ich auch mal probieren! Einfach spitze!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  4. Wieder einmal eine super Idee!

    lg
    elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mary-Jane,
    das werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren. Eine tolle Karte!
    Schöne Ostertage wünscht dir Corinna

    AntwortenLöschen
  6. Wow was für eine tolle Karte! <3
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mary-Jane,
    die Karte sieht superschön aus, vielen Dank fürs Zeigen! Auch deine anderen Oster-Inspirationen gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße von Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Die Karte ist wunderschön geworden.

    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea, wieder einmal eine naheliegende, aber trotzdem tolle Idee.D eine Karte ist wunderschön. Benutzt du zum Nähen eine normale Nähmaschine oder gibt es da extra was für Papier. Als Neuling hat man immer so viele Fragen...
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mandy,
      ich benutze eine ganz normale Nähmaschine. Am Besten probierst Du es einfach mal mit einem Stück Papier, dann mit Cardstock. Noch ein kleiner Tipp:
      Das obere Papier ist erst genäht und dann auf die Karte aufgeklebt, damit man im Inneren der Karte die Nähte nicht sieht :)

      VLG Mary-Jane

      Löschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

VLG von Mary-Jane