Mittwoch, 5. März 2014

Inspiration No.18 - Washitape läßt grüßen

Heute ist wieder ein Bloghop-Tag mit Andrea von Kreative Träume

Manch einer von euch fragt sich vielleicht auch schon, wie es zu unserem kleinen Bloghop gekommen ist?  

Die Idee dazu war eigentlich ganz einfach. Andrea erzählte mir, dass sie so gern mal bei einer Challenge mitmachen wollte, es aber zeitlich meist nicht schaffte und so habe ich ihr zum Geburtstag (der glücklicherweise sogar gleich am Anfang des Jahres lag) ein ganz besonderes Geschenk gemacht. Es besteht aus 12 kleinen Päckchen, die monatlich geöffnet werden und jeweils 2 Inspirationen/Herausforderungen mit ein paar Materialien enthalten, die aber nicht unbedingt benutzt werden müssen. Damit es aber noch mehr Spaß macht, haben wir dann beschlossen, die Ideen, die wir zeitgleich an verschiedenen Orten werkeln, in einem Bloghop zu zeigen.

Das heutige Inspirations-Päckchen heißt also Washitape:


Drei Ideen könnt ihr hier schon erkennen, Washi-Elemente auf gleichfarbigem Hintergrund anzuordnen, kleine Wimpelketten und mit Washitape dekorierte Holzklammern.

Sicher nicht ganz neu ist auch die Technik, das Washitape Streifen für Streifen als Fläche zu kleben und daraus Motive zu stanzen. Dennoch möchte ich an dieser Stelle an diese schöne Gestaltungsmöglichkeit erinnern und für alle, die es noch nicht ausprobiert haben, es lohnt sich, mit Washitape ein wenig zu experimentieren, zumal doch (fast) jeder von uns sich bereits eine kleine feine Sammlung angeschafft hat? Erfahrungsgemäß hüpfen diese kleinen Rollen nämlich meist unabsichtlich mit in den Warenkorb ...


Meine "zarte" Karte ist allerdings schon im Januar entstanden, lasst euch also von dem kleinen Fellstückchen (es ist zu schön!) nicht irritieren, es wird wieder frühlingshaft nach diesem Post :)

Die Spritzer sind diesmal mit dem Colorspritzer-Tool von Stampin Up entstanden.



Jetzt kommen wir wieder zum Bloghüpfen: Schaut auch gleich noch bei


vorbei, was sie sich Schönes zu diesem Thema einfallen lassen hat!


... habt eine schöne Woche
und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Kommentare:

  1. So ein schöner zarter Torten - äh Blumenzweig ;)
    Ich hatte - zugegeben - auch erst stanzen wollen, aber eine innere Stimme hielt mich davon ab.
    Und ich hoffe doch sehr, dass Du mit dem "Rest", dem tollen Negativ eine Schablone zum Matschen oder Sprühen gemacht hast?
    Schönen Tag, liebe Grüsse, Andrea
    P.S. Der Fellpuschel ist klasse!!

    AntwortenLöschen
  2. total schön sieht das "Washi-Paper" aus!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
  3. Sieht klasse aus, der gestanzte Zweig! Ich dachte zuerst, der Fellpuschel wäre eine Feder, also doch ziemlich frühlingshaft :)
    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  4. hmmmm....irgendwie ist mein Kommentar "verschütt" gegangen :-(
    Mal wieder Inspiration "pur" liebe Mary-Jane!
    Herzliche Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht toll aus! Zwei ganz verschiedene Karten habt ihr mit gleichem Material gezaubert...wirklich eine so schöne Geschenkidee von dir. Jeden Monat ein kleines Päckchen. ..da hätte ich mich auch gefreut. Auch gut, dass ich erinnert werde, was so schön in der Schublade kullert:)
    Danke fürs zeigen.
    Liebe Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Idee mit der Inspirationspost :0) deine Umsetzung gefällt mir wieder sehr gut und das Fell darf auch ruhig in den Frühling mit rein.
    GLG, Corinna

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

VLG von Mary-Jane