Samstag, 12. Oktober 2013

Maxialbum Summer 2013 Teil 1

Endlich geschafft - die Erinnerungen an den Sommerurlaub 2013 ... verpackt in dieser schönen "Holzkiste" mit genähten Rändern ...


... ein Blick in die Innenseite des Deckels ...


... um die Ecke gefaltete "Kistenwände" schützen das Album mit seinen 325 (!) Fotos ...


... dann klappen die Seitenwände nach allen Seiten flach auseinander und zum Vorschein kommen 3 Minialben, für jede Woche eins ... beginnend jeweils mit einer Postkarte, welche Ort, Zeit und Unterkunft beinhalten ...


... ein Blick auf die eingearbeiteten Tabs und die dekorativen Nähmaschinenfäden ...


... die eingenähten Bändertabs und die Fotoklappelemente ...


... neben 42 Einzelseiten sind 9 Doppelseiten ...


... 8 Dreifach-Leporellos ...


... und 2 Vierfach-Leporellos eingearbeitet, um zusammengehörige Fotos einer Tour unterzubringen ...


... und nun lehnt euch zurück und genießt mit mir die erste Etappe unserer Reise ...


... leicht transparente Pergamentseiten verhüllen das Kommende und machen doch schon neugierig, wie es dahinter weitergeht ...


... Postkarten mit Briefmarke und Stempel und wunderbaren "Carte Postale"-Stickern ...


... Notizen direkt auf Washitape geschrieben
(Tipp: für die Verwendung mit der Schreibmaschine das Washitape auf ein altes Stickerträgerpapier kleben) ...


... (Panorama) -Fotos sparsam, aber liebvoll und dezent dekoriert, damit es für das gesamte Album reicht :)


... immer wieder kommen neben den schönen Papieren kleine Details zum Vorschein ...


... Journalingcards ...


... Wimpelsticker + Datumsangaben auf Randstreifen der Papiere gestempelt ...


... auf der Innenseite der Leporellos sind Fotos zum Aufklappen untereinander mit sehr festem Tape befestigt
(Tipp: die Fotos vorher am Rand 5 mm falzen) ...


... die Zeit scheint stillzustehen ...


... in Designerpapier eingebettete Fotos ...


... Texte auf Pergamentstreifen wieder mit einem schönen Sticker dekoriert ...


... Fotos zum Ausklappen ...



... Fotos zum Herausziehen mit Bändertabs  ...




... Das waren die ersten Seiten des Maxialbums
und ganz bald gibt es hier Teil 2 mit weiteren Ideen für euch zum Schauen :)
ihr dürft also schon gespannt sein,
bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Material: Oktober-Kit (Danipeuss); Cardstock savanne + pergament (Stampin Up);Wood Veneer Transportation (Studio Calico); Stamp: Handwritten Alphabet Ali Edwards (Technique Tuesday)

Kommentare:

  1. Wie unglaublich SCHÖN!

    Ich bin sprachlos... was für eine wahnsinnig traumhafte Erinnerung!!! WOW !!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin platt - das ist wunderschön! Ich freue mich schon auf die Teile 2 + 3 !!!
    Eine Frage: wie schreibst Du so akurat mit der Schreibmaschine auf CS? Bei mir wird der CS nicht transportiert, und wenn ich ihn manuell transportiere, wird das eine sehr ungerade Sache.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wollen wir das Thema CS in der Schreibmaschine vielleicht per Mail machen? Ich glaube, der Platz hier würde nicht ausreichen. Schick mir doch bitte Deine Mailadresse. Meine findest Du in der Sidebar :)

      LG Mary-Jane

      Löschen
  3. Ich bin begeistert. Auf mich warten auch noch die diesjährigen Urlaubsfotos....

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für ein tolles Album und vor allem was für eine Arbeit du dir gemacht hast. Einfach nur toll!!!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mary-Jane,
    ein phantastisches Album, welches Urlaubserinnerungen würdig präsentiert.
    Wie lange hast Du denn daran gesessen ?
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 14 Tage an den Fotos (raussuchen, bearbeiten, hochladen, entwickeln lassen)
      Box so mal zwischendurch
      5 Tage für das Zuschneiden der Seiten, Sortieren, Zusammenstellen mit den farbigen Papieren
      1 Woche für die schönste Arbeit, das Füllen des Albums mit Bildern, Schreiben der Texte, Nähen der Seiten eben die Embellies zuzuordnen
      alles abends und am Wochenende

      insgesamt eine gefühlte Ewigkeit, aber es hat sehr viel Spaß gemacht, vor allem ab dem Zeitpunkt, wo alles klar war, wie ich es mache

      Löschen
  6. Liebe Mary-Jane, dein Album ist fantastisch ! Ich bin schon lange ein Fan deiner Sachen, aber das ist ein Meisterwerk. Liebe Grüsse. petra

    AntwortenLöschen
  7. Du hast wieder Liebe zu Details bewiesen, herzliche Erinnerungen an einen schönen Urlaub, wunderschön umgesetzt. Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Wahnsinn, das ist ja zum Niederknien schön!!!!
    LG von
    Stine

    AntwortenLöschen
  9. Das ist echt der Oberhammer!! Danke fürs Zeigen

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Mary-Jane!
    WOW - was für eine tolle Werkelei!
    Eine wahrlich tolle Erinnerung für eine (ganz bestimmt) tolle Zeit!
    Hut ab!
    LG
    Britti

    AntwortenLöschen
  11. Boah, ich bin sprachlos. Wie wundervoll! Das erste Album gefällt mir super gut....ich kann mich gar nicht satt sehen.

    Unglaublich, wie viel Arbeit dahinter steckt und welchen Erinnerungswert du dafür hast.

    Danke für's Zeigen!

    AntwortenLöschen
  12. Fantastisch und so viel Erinnerungswert!
    Ich möchte meinen anstehenden Urlaub auch gerne festhalten und nehme dich als Vorbild!
    Noch einen schönen Sonntag (vielleicht schaffe ich es heute eine Box nach deiner Vorlage zu gestalten)
    LG Jane

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Mary-Jane! Ich gestehe, dass ich Deinen Post bereits
    Ich weiss ja, mit wieviel Liebe und Einsatz Du an diesem Werk gesessen hast. Die einzelnen Bilder werde ich mir jetzt im Urlaub noch mal ganz genau und sehr ausführlich ansehen und mir die Tipps und Tricks genau merken ;)
    Das Schöne ist ja, dass Du Deine Bücher immer wieder und immer wieder aus der wunderschönen "Holz" Kiste herausnehmen kannst und in Urlaubsgefühlen schwelgen kannst.
    Ich freu mich jedenfalls schon dolle auf Teil 2 - toll, dass Du diese 3 Wochen Urlaub und die Bücher mit uns teilst!!!
    Schöne Woche für Dich!
    Ganz dolle liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Ach du lieber Himmel! Was für eine Pracht! Superschöööön - meinen höchsten Respekt...
    LG
    Carola
    (Für die Materialkosten hättest du noch eine Woche Urlaub machen können, oder?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Materialkosten? Hihi - Teil 2 und 3 kennst Du ja noch gar nicht :) Aber bald!

      VLG Mary-Jane

      Löschen
  15. Wow, ich bin grad echt baff! Was für eine wunderschöne Urlaubserinnerung! Bin schon neugierig auf das 2. Album ;) Kannst du mir noch verraten, wie du das Papier an den Transparenten Streifen befestigt hast? Danke.
    Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar!
      Das Papier ist jeweils mit einem Stück Tacky Tape (mit roter Abziehfolie) 6mm an der festen Klarsichtfolie befestigt.

      VG Mary-Jane

      Löschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

VLG von Mary-Jane