Montag, 23. September 2013

Herbstspaziergänge

ermöglichen uns, die Natur wieder in einem ganz anderen Kleid zu sehen. Ich zumindest freue mich jedes Jahr darauf, z.B. diesen schönen Strauch mit seinen kleinen zarten Blüten anzuschauen (ein paar dieser Zweige landen dann immer gleich bei meiner Herbstdeko :)


Und wenn man noch genauer hinschaut, so kann man die wahre Schönheit dieser Blüten erkennen, im Mittelpunkt befinden sich diese, wie kleine Berren geformten Teile, die jedes für sich ein kleines "Haarpuschel" auf dem Kopf tragen ...


... viel Spaß beim Tagträumen, lieben Dank für´s Vorbeischauen
und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Kommentare:

  1. Es ist immer wieder erstaunlich, was die Natur
    an Schönem hervorbringt. Aber man muß es auch
    erkennen. Wie auf deinen Fotos liegt sehr oft im Detail das Interessante. Sehr schön.

    LG SoMarie

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön! Da kann Frau wirklich von einer zauberhaften Welt träumen...
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mary-Jane!
    Was sind das nur für streichelschöne Blüten? Mir kommt da spontan in den Sinn, die zarten und flauschigen Härchen anzufassen. Und natürlich zu überlegen, wie man die Samen am besten überreden kann, in der Wohnung zu wachsen.
    Ich erinnere mich, dass ich schon oft an dieser Pflanze vorbeigelaufen bin, ohne sie "richtig" anzuschauen.
    Danke für diese schönen Bilder!
    Viele Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

VLG von Mary-Jane