Freitag, 24. Februar 2012

Happy - Karten

Heute habe ich ein paar "Happy-Karten" für euch:


Diese sind wegen ihrem "Weniger ist mehr Journaling" sehr variabel einsetzbar. Also praktisch, wenn man den Anlass noch nicht vorher genau weiß :)

Vom Handling her sehr einfach gehalten. Kreise ausstanzen (ich habe hier ein Patterned Paper benutzt), aber es geht auch folgendermaßen: farbige Kreise auf weiße Kreise kleben und ein Glas als runden Stempelabdruck verwenden, dabei den Stempelkreis etwas versetzt stempeln. Danach alle Kreise nach Herzenslust mit Embellis gestalten. Wer möchte, näht noch ein weißes Stiching um die Karte. Ein weißer Stift macht´s natürlich auch.

Und hier noch eine andere Farb-Variante:


Also ihr Lieben, dann macht euch mal ans Werk, solche Karten kann doch (fast) jeder gebrauchen.

Material: Patterned Paper: Doodle Daisy - Spot the Daisy (Urban Lily Paper); Cardstock: graublau (MiTeintes Cansons); Stamp: Happy Flowers (Stampendous); Other: Embellishments

Kommentare:

  1. Wie immer superschön!! Du machst immer so tolle Sachen!!! Da krieg ich glatt Lust, auch was mit Papier zu machen, aber dazu fehlt mir sowohl das Material als auch das Talent. Ich bleibe lieber dabei die Werke auf Deiner Seite zu bestaunen.

    Hast Du schonmal Karten zur Geburt gemacht? Gefunden habe ich gerade nichts... ich finde die, die man kaufen kann immer so hässlich... :)

    liebe Grüße
    Joolez

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Joolez, ja ich habe auch Babykarten gemacht, diese findest Du (bisher) nicht auf meiner Seite. Werde mal schauen, ob sich da was tut in nächster Zeit ;)

    LG
    Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  3. Ein vielseitig einsetzbares Design, kommt zur Liftsammlung! Hast Du übrigens Lust, mein Stöckchen zu fangen? Hab Dir gerade eines zugeworfen... LG - Katja
    http://scrappingkat.blogspot.com/2012/02/stockchen.html

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

VLG von Mary-Jane