Sonntag, 29. Januar 2012

Geburtstags - Karten - Kalender

Hallo alle zusammen,

vielleicht geht es euch ja auch so, das die Geburtstage immer so plötzlich kommen, das man gerade noch so die Geburtstagspost verschicken kann oder wie es öfter passiert, man erst am Tag des Geburtstages von seinem Handy daran erinnert wird, anzurufen.

Schöner ist es natürlich, denjenigen mit einer Geburtstagskarte zu überraschen. Und damit das in Zukunft entspannter läuft, habe ich mir diesen Geburtstagskalender gewerkelt:


Auf jedem Kalenderblatt sind die anstehenden Geburtstage eingetragen. So weiß man schon im Voraus, wer in diesem Monat Geburtstag hat. Der Clou dieses Kalenders ist jedoch, das die zu verschickenden Karten schon dahinter einsortiert sind. So braucht man nur noch die Karte zu schreiben und sie zur Post zu tragen. Manchmal hat man ja auch Momente, wo man selbst das schon vorher erledigen mag :)


Der Kalender steht in dieser einfachen, aber hübschen Holzbox, wo früher einmal Schokolade zu Hause war. Zwei Kartenhalter geben dem aktuellen Monat einen besseren Halt. (Wenn die "Kiste" gut gefüllt ist, hält das Blatt aber auch von selbst.)

Und hier seht ihr die anderen Monate:











Und für alle die bis hierher durchgehalten haben :) und diejenigen, die jetzt sagen, so etwas brauche ich auch, kommt hier die

Anleitung:

Für die Kalenderblätter farbigen Cardstock mit den Maßen 16,5 cm Breite und 15 cm Länge zuschneiden. Alle Ecken mit einem Eckenabrunder bearbeiten.

Die Kalenderblattvordrucke ausdrucken, ausschneiden und auf den Registerkarten unten platzieren. Rechts oben mit großen Buchstaben den Monat in scharz aufstempeln.

Und nun geht es an die Dekoration der Registerblätter. Die Innenkreise haben einen Durchmesser von 5,8 cm und die dahinterliegenden von 6,2 cm. Die Kreise ausstanzen oder mit einem Kreisschneider arbeiten. Passende Motive aufstempeln und evt. etwas "Journaling" einsetzen, colorieren oder farbigen Cardstock verwenden, was auch immer euch gefällt, hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Die Geburtstage eintragen, alles in eine passende Box stellen und falls schon vorhanden, die Karten einsortieren. Fertig!

Tipp: Diese Geburtstagskarten-Kalenderbox ist auch ein tolles Geschenk und auf jeden Fall ein "Eyecatcher" in euren vier Wänden.

Material: Cardstock in verschiedenen Farben; Stamps: Saeson´s Greetings + Sweet Owls + Headline Letters & Numbers + Sunny Uppersace Letters + Sunny Lowercase Letters (Hero Arts), Flower Stamps (Autumn Leaves), Home Sweet Home (October Afternoon), Leaves + Flowers (See D´s), Birthday (Scrappy Cat), Small Typewriter Alphabet (Technique Tuesday), Exlibris Blumendrache (Heindesign), Muschel + Leuchtturm Print Art (Uhlig), Punkte & Blumen (Artemio); Punch: Eckenabrunder (Stampin Up)

Kommentare:

  1. Die Idee ist ja super. Das muss ich mir unbedingt merken und irgendwann mal nachbasteln... und es ist auch ein tolles Geschenk für einen lieben Menschen..
    schönes Restwochenende und liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ne ganz tolle Idee. Manchmal hat man ja auch einfach mal Lust Karten zu basteln und kann diese dann einfach schon mal "einsortieren". Ich hab mir allerdings erst kürzlich nen neuen Geburtstagskalender gemacht - aber deine Variante werd ich im Auge behalten, wenn mir mein Kalender nicht mehr gefällt. Allerdings dann mit Taschen für deine Kalenderkarten draufgenäht, denn diese Variante hat sich jetzt bei unserer ganzen "Reinschmiererei" mehr als ausgezahlt und ich könnte dann einfach neue Kalenderblätter ausdrucken und wieder schön ausfüllen.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee gefällt mir und ich werd sie bestimmt bei "Gelegenheit" nachbauen! Danke für den Kalender. :)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine unglaublich gute Idee und schreit geradezu danach nachgewerkelt zu werden!
    Danke dafür!

    LG Lilith

    AntwortenLöschen
  5. Und schon fertig :D
    Guck doch hier mal vorbei: http://zitronenfalterchens-kreativwelt.blogspot.com/2012/03/geburtstagskalender-nach-mary-jane.html

    LG Lilith

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

VLG von Mary-Jane