Samstag, 26. November 2011

"Aschenbrödel" - Adventskalender

Heute war ich mit meiner Tochter in der Blumenbinderei, die zur "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Ausstellung eingeladen hatte. Es war wunderschön. Es spielte die Musik zum gleichnamigen Film, es gab echte weiße Tauben, die natürlich auch gurrten, ein Schuh, der verloren auf der Treppe lag, Asche und Linsen vermischt auf dem Boden und eine Menge schöner Sachen zu entdecken, in sehr schönen "Räumlichkeiten" mit alten Möbeln, Schubkästen geöffnet voller kleiner Schätze ... wie ihr seht, ein Traum für alle, die sich an so etwas erfreuen können.

Zu Hause angekommen (natürlich nicht mit leeren Händen), habe ich mich nach einer heißen Schokolade sofort ans Werk gemacht und diesen Aschenbrödel-Adventskalender gewerkelt.


Den Flyer der Blumenbinderei habe ich gleich als Deko verwendet zusammen mit "drei Haselnüssen" aus meinem Herbstdekoteller, der heute dem Adventskranz Platz machen musste und alles in einem schönen Metallkörbchen arrangiert.

Die weißen Butterbrottütchen habe ich so gefaltet, das die Zickzackränder noch zu sehen sind. Den Verschluss bilden ausgestanzte Schneeflocken aus Cardstock in vier winterlichen Farben, die am Rand schwarz geinkt und mit Strassklammern befestigt wurden.


Hier könnt ihr einige Tütchen noch einmal im Detail anschauen. Die Zahlen habe ich auf Cardstock gestempelt und dann als Kreise ausgestanzt, wieder mit der üblichen Randbearbeitung. Dahinter habe ich Kreise aus starker Metallfolie geklebt und alles an kleine farblich passende Kordeln geknotet und an die Schneeflocken gehangen.

Ja, und geheimnisvoll schimmern viele kleine Schätze durch die leicht transparenten Tütchen. Wie sagt man so schön: "Vorfreude ist die schönste Freude".

Ich hoffe, ihr alle seid nun wieder ein Stück inspiriert, ein paar Tage sind es ja noch bis zum ersten "Türchen öffnen" : )

Material: Cardstock: aquamarin, anthrazit, petrol, graublau (Stampin Up); Stamps: Headline Letters and Numbers (Hero Arts); Ink: black (Memories Dye Inkpad); Other: Butterbrottüten, Strassklammern (Stampin Up), Kordel

Kommentare:

  1. Ooooh, ist das schön ! Ein Traum !

    liebe Grüße, Vi

    AntwortenLöschen
  2. Ich wieder mal durch Zufall durchs Web gewandert und habe deinen wunderbaren Blog gefunden, danke für die schönen Texte, Ideen und wundervollen Bilder, ich bleib hier :-))....und komm jetzt öfters vorbei.

    Ingrid

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

VLG von Mary-Jane