Sonntag, 9. Oktober 2011

Lieblings-Eulen-Kissen

Für den Sommerurlaub hatte ich mir ein schönes Eulen-T-Shirt von Arizona gekauft. Im Nachhinein stellte ich dann fest, dass die Farbe mir nicht so gut steht. Und kurzerhand nähte ich dann dieses schöne Eulenkissen für mein Sofa daraus.


Und so geht`s:

Zuerst das Kisseninlett ausmessen, bei mir waren das 40 x 40 cm. Dann die Maße auf dem Shirt anzeichnen. Da der Stoff dehnbar ist, macht es nichts, wenn es in der Breite nicht ganz 40 cm sind. Dann alles auf links drehen, oben (und bei breiteren Stoffen seitlich) eine Naht einfügen, das Versäubern kann bei Shirtstoffen auch weggelassen werden.



Für den Verschluss unten habe ich gleich die Abschlusskanten des Shirts genutzt und aus meinen alten Beständen noch hellblaue Druckknöpfe von Prym angebracht. Ich war erstaunt, wie einfach und schnell das ging.

Vielleicht ist das ja eine Anregung für Euch, wenn Ihr ein Lieblingsshirt zwar nicht mehr anziehen, aber euch nicht von diesem Teil trennen könnt. Ich zumindest, habe jetzt ein prima  "Lieblingseulen-Kissen" :-)

1 Kommentar:

  1. Viele kreative Ideen habe ich auch, aber mir fehlt immer die Zeit für die Umsetzung. Mein Kompliment, du hast wunderschöne Ideen, einen tollen Geschmack und teilst auch noch alles mit deinen Mitmenschen. Danke für deinen Beitrag, die Welt etwas bunter, schöner und liebevoller zu machen.

    Rheinische Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

VLG von Mary-Jane